1. Startseite
  2. News
  3. HTC One: Software Update behebt ISO Fehler der Smartphonekamera

HTC hat mit der Verteilung eines Software Updates für das HTC One und HTC One X begonnen. Das Paket ist 229 MB groß und muss über WLAN heruntergeladen werden. Die Systemstabilität soll optimiert werden, die Location Services erhalten eine Aktualisierung und die Soundqualität von HTC Zoe wird verbessert. Neben weiteren Optimierungen und Fehlerbereinigungen wird ein Fehler im Zusammenhang mit der Einstellung von ISO-Werten der Ultrapixel Kamera beseitigt.

In den angehängten Daten von gespeicherten Fotos wurde bisher immer der maximal zugelassene ISO Wert angegeben, nicht der tatsächlich verwendete. Laut HTC wurde die Bildqualität durch den Fehler nicht beeinträchtigt. Im asiatischen Raum ist ein Kamera Update schon verfügbar, dieses soll die Quälität der Aufnahmen deutlich verbessern.

Die Benachrichtigung erfolgt automatisch durch HTC, das Update kann aber auch schon früher über das Einstellungsmenu - Info - Software Updates gestartet werden. Derzeit wird das Update auf Geräten ohne Branding ausgeliefert, in den folgenden Tagen sind die Geräte der Mobilfunkanbieter an der Reihe. Neben dem HTC One erhält auch das vorherige Flaggschiff HTC One X ein Update. Die Betriebssystemversion bleibt allerdings bei Google Android 4.1.2 Jelly Bean.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.