1. Startseite
  2. News
  3. HTC One M9: Details zum Android 5.1 Lollipop Update durchgesickert

HTC One M9 SmartphoneBildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
HTC: Dank des Updates auf Android 5.1 Lollipop wird das One M9 schon bald auch Multi-User-Support bieten können.

HTC arbeitet derzeit eifrig an der Fertigstellung eines Updates auf Android 5.1 für das One M9. Das verrät das bereits auf dieser Softwareaktualisierung plus HTC Sense 7.0 basierende Custom-ROM MaximusHD 5.0.0 eines auf Twitter unter dem Benutzernamen @LlabTooFeR bekannten Entwicklers. Besonders interessant daran ist, dass HTC die neue Android-Version bislang nur für das One M8 offiziell angekündigt hat. Auffälligste Neuerungen, die das One M9 dank dem Update erhalten soll, sind Multi-User-Support, ein Regler für die Display-Farbtemperatur, einige kleinere Änderungen an der Benutzeroberfläche und etwas längere Akkulaufzeiten.

Die Möglichkeit zum Anlegen mehrere Benutzerprofile hatte Google eigentlich bereits mit Android 5.0 Lollipop eingeführt, HTC reicht das Feature aber erst in naher Zukunft mit Android 5.1 nach. Dank Multi-User-Support kann das One M9 problemlos von mehreren Personen mit deren jeweiligen persönlichen Voreinstellungen abwechselnd genutzt werden.

Test des HTC One M9: Maximale Leistung zeigt seine Schattenseite

Android 5.1 Lollipop wurde von Google bereits im März fertiggestellt und kurz darauf an erste Nexus-Geräte ausgeliefert. Mittlerweile haben unter anderem Samsung, LG und Motorola mit der Verteilung erster Updates auf die aktuellste Android-Version begonnen. Sony arbeitet für seine Xperia-Reihe ebenfalls an Aktualisierungen. Die wichtigsten Änderungen, die Android 5.1 im Vergleich zu Android 5.0 mitbringt, sind diverse Fehlerkorrekturen. Darüber hinaus hat Google die Sicherheits-Features mit Smart Lock und Kill Switch erweitert, die Funktionsweise der Benachrichtigungszentrale leicht überarbeitet und bessere Schnelleinstellungen für WLAN und Bluetooth sowie eine intelligentere WLAN-Suche implementiert.

Quelle: AndroidBeat

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.