1. Startseite
  2. News
  3. HTC One M8 Eye: Neues Flaggschiff mit 5,2 Zoll Display?

Neuauflage: Schickt HTC ein HTC One M8 Eye mit besserer Kamera und größerem Display ins Rennen?Bildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Neuauflage: Schickt HTC ein One M8 Eye mit besserer Kamera und größerem Display ins Rennen?

Laut dem Leaker @upleaks könnte es sich bei dem HTC One M8 Eye um ein stärker auf die mobile Fotografie orientiertes Smartphone handeln, dessen Kamera zwar weiterhin eine Duo Kamera bleibt, aber den Ultrapixel-Sensor gegen einen Sensor mit 13 Megapixel Auflösung eintauscht. Ob damit auch die Bildqualität im Allgemeinen steigt oder nur die Auflösung ist nicht bekannt. Denkbar wäre es zumindest, da der Ultrapixel-Sensor bereits im HTC One M7 aus dem letzten Jahr das erste Mal zum Einsatz kam.

Abgesehen von der Kamera gibt es noch weitere Informationen und die klingen ein wenig interessanter: Das Display soll 5,2 Zoll in der Diagonale messen. Nimmt man dazu noch ein Gerücht der jüngeren Zeit mit Bose hinzu, dann könnte das HTC One M8 Eye durchaus dasselbe Gehäuse besitzen wie das HTC One M8, allerdings die Front besser ausnutzen. Immerhin soll HTC in Kooperation mit Bose an einer Verkleinerung seiner BoomSound-Technologie arbeiten und da könnte ein Smartphone wie das HTC One M8 Eye eine Gelegenheit für erste Ergebnisse sein. Ein Snapdragon 801 Quad-Core soll auch dieses Mal als Motor dienen.

Allerdings ist das nur Spekulation und nichts Bewiesenes. Fakt ist aber, dass HTC sich für das anstehende Weihnachtsgeschäft rüsten muss und neue Modelle in der Prestige-trächtigen Oberklasse würden dem Unternehmen ziemlich gut tun. Zumal Fans des HTC One max nach wie vor auf einen offiziellen Nachfolger warten müssen.

Vorausgesetzt der Konzern verfolgt die Phablet-Strategie überhaupt weiter. Ob dem so ist könnte sich womöglich am 8. Oktober zeigen.

Quelle: @upleaks, @upleaks

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.