1. Startseite
  2. News
  3. HTC One 2: Neue Bilder - neue Fakten!

Weitere Gerüchte zum Nachfolger des HTC OneBildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Immer mehr Gerüchte tauchen zum HTC One-Nachfolger auf.

Das erste Foto des kommenden HTC One 2 zeigt das Smartphone von seiner Rückseite. Dort ist deutlich ein Dual-LED-Blitzlicht und zwei kreisrunde Öffnungen zu sehen. Glaubt man den Gerüchten, dann sind das die zwei Kamera-Sensoren, die HTC bei der neuen Ultrapixel-Technologie nutzen will. Nun hat sich bereits der erste Twitter-Nutzer mit dem Namen Mark Moons gemeldet, der das Foto des HTC One 2 als einen Fake bezeichnete. Allerdings dürfte Moons deutlich mehr über das Smartphone wissen, schließlich ist er Direktor für die Benelux-Staaten bei HTC und hat somit die besten Einblicke in die Pläne von HTC.

Mit diesen Informationen vor Augen, erscheinen die nächsten zwei Fotos des HTC One 2 in einem völlig neuen Licht, auch wenn sie sichtlich zu den bisherigen Gerüchten passen würden. Zum Beispiel ist das Design des Gerätes nahezu identisch zu seinem Vorgänger dem HTC One. Die ersten Unterschiede sind jedoch beim Display zu sehen, denn der Rand ist auf den Fotos sichtlich schmaler, als es beim HTC One der Fall ist. Außerdem sind auf dem zweiten der beiden neuen Fotos die On-Screen-Tasten von Android zu sehen, die bekanntlich beim HTC One 2 zum Einsatz kommen. Dadurch kann HTC im Vergleich zu seinem Vorgänger das Display auf 5 Zoll in der Diagonale anwachsen lassen, ohne dass das Smartphone gefühlt größer ausfällt.

Was beim betrachten der beiden neuen Fotos unweigerlich aufkeimt, ist der Glaube an einen erneuten Fake. Schließlich sind auf dem ersten der beiden Fotos keine On-Screen-Tasten zu sehen, was für die Theorie einer Täuschung spricht. Andererseits könnte HTC die Tasten auch dynamisch verschwinden lassen wenn sie nicht gebraucht werden. Der Immersive Mode von Android 4.4 KitKat macht schließlich genau das möglich. Insofern wird das Geheimnis vermutlich erst zur offiziellen Vorstellung des HTC One 2 Smartphone gelüftet, die Mitte März in New York City erfolgen soll.

Quelle: Mobiltelfon.ru, Twitter @markmoons

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.