1. Startseite
  2. News
  3. HTC One 2 Kamera nun doch mit 16 Megapixel Kamera?

Weitere Kamera-Details zum HTC One-Nachfolger sind aufgetaucht.Bildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Neue Kamera-Details zum HTC One 2 sind durchgesickert.

Das geht aus einem Eintrag in der Datenbank der chinesischen Zulassungsbehörde für Kommunikationstechnik hervor. In diesem Eintrag werden diverse technische Details des HTC One 2 noch einmal bestätigt und andere werden überhaupt erst bekannt. Unter anderem die Auflösung der rückseitigen Kamera: 16 Megapixel beträgt die Maximal-Auflösung eines der beiden Sensoren laut den Dokumenten. Allerdings geht nicht hervor ob das für den Haupt-Sensor gilt oder für den kleineren Sensor oberhalb der Hauptkamera. Bisher ging man davon aus, dass die Ultrapixel-Technologie in kaum veränderter Form erneut zum Einsatz kommt, sieht man mal von dem zweiten Sensor ab.

Was genau sich hinter der Kamera verbirgt wird HTC erst am 25. März offiziell erläutern. In New York City und in London sind entsprechende Events geplant, von denen die Londoner eventuell mehr haben dürften: The Carphone Warehouse beginnt in sechs ausgewählten Filialen direkt nach der Vorstellung mit dem Verkauf des HTC One 2. Für Deutschland sind keine ähnlichen Aktionen bekannt.

Bei der restlichen Hardware gibt es keine weiteren Überraschungen. Das für China zertifizierte Modell besitzt ein 5 Zoll großes Display mit der FullHD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Im Inneren des aus Aluminium gefertigten Gehäuses arbeitet ein Snapdragon 801 Quad-Core von Qualcomm mit 2,3 GHz und kann auf 2 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen. Für Daten aller Art stehen 16 oder 32 GB interner Flash-Speicher zurück, der mit Hilfe von MicroSD-Speicherkarten erweitert werden kann. Wirklich neu ist lediglich die Erwähnung eines roten Modells, zusätzlich zu den bereits bekannten Farbvariationen Grau, Silber und Gold.

Quelle: Tenaa

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.