1. Startseite
  2. News
  3. HTC Nexus 9: Reparaturen des Google-Tablet sind sehr schwierig

Das HTC Nexus 9 lässt sich nur schwer reparierenBildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Kompliziert: Eine Reparatur des HTC Nexus 9 gestaltet sich als sehr schwierig.

Der Grund dafür liegt weniger in einem sehr großzügigen Gebrauch von Klebstoff, sondern in einer Vielzahl an sehr fragilen und leicht zu beschädigenden Flachkabeln. Diese verbinden im HTC Nexus 9 eine Vielzahl von Komponenten mit dem Mainboard des Tablets, so dass an diesen Stellen besonders viel Vorsicht geboten ist. Insgesamt bekommt das Google-Tablet eine eher schlechte Bewertung mit 3 von 10 möglichen Punkten.

Abgesehen von diesem Hindernis ist das Öffnen des Tablets mit vorinstalliertem Android 5.0 Lollipop keine große Sache. Die Rückseite wird wie bei den Nexus 7 Modellen nur von einigen Klemmen gehalten, so dass die Aluminium-Platte sich relativ einfach abnehmen lässt. Allerdings gibt es an dieser Stelle bereits das erste Problem: Die rückseitige Kamera ist in der Rückseite selbst integriert und mit einem der angesprochenen Flachkabel mit dem Mainboard verbunden. Um dieses wieder einzusetzen, muss die komplette Hauptplatine ausgebaut werden.

Zum Entfernen des 6.700 mAh (3,8V) großen Akkus aus dem Tablet von HTC braucht es allerdings ein wenig Fingerspitzengefühl, da dieser mit dem Rahmen großzügig verklebt ist. Dennoch gehört er noch zu den am einfachsten zu wechselnden Komponenten. Ist dieser entfernt wird die großflächig angebrachte Kupferfolie sichtbar, die vor weiteren Schritten entfernt werden muss.

Eine der teuersten Komponenten bei einer Reparatur des HTC Nexus 9 wird jedoch Display: Der eigentliche Digitzer ist mit der Glasscheibe fest verbunden und dieses Bauteil wiederum stark mit dem Rahmen des Tablets verklebt. Zwar ist ein solch kombiniertes Display in seiner Bautiefe flacher, was wiederum dünnere Tablets ermöglicht. Die Kehrseite davon ist jedoch ein deutlich teureres Ersatzteil, was die Kosten einer Reparatur stark nach oben treibt.

Quelle: iFixIt

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.