1. Startseite
  2. News
  3. HTC M7: Ab 4. März verfügbar

Aus "zuverlässiger" Quelle haben die Kollegen von mobilegeeks.de von einer sehr zügigen Verfügbarkeit des HTC M7 Smartphones erfahren. Fest gerechnet werden darf mit einer offiziellen Bekanntgabe spätestens zum Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar. Spekulationen gehen sogar von einer früheren Präsentation am 19. Februar in London aus.

Höchstwahrscheinlich präsentiert uns der taiwanesische Konzern mit dem HTC M7 ein 4,7 Zoll Smartphone dessen Display in FullHD mit 1.920 x 1.080 Pixel bei einer Pixeldichte von 468 ppi auflöst. Der Quadcore Prozessor soll mit 1,7 GHz takten und der Arbeitsspeicher 2 GB groß sein. Die Hauptkamera soll eine Auflösung von 13 Megapixel bekommen. Das Android 4.2 Jelly Bean Betriebssystem wird vermutlich die neueste HTC Sense 5.0 Oberfläche bekommen. Das WLAN Modul soll zum neuen ac Standard kompatibel sein, der interne Speicherplatz ist wohl 32 GB groß und der Akku hat mehreren Berichten zufolge eine Kapazität von 2.300 mAh. Einen microSD Slot soll das HTC M7 nicht bekommen. Traut man ersten, geleakten Bildern, wandert der Lautsprechergrill unterhalb des Touchscreens und die Designsprache des Unibodygehäuses ist ein wenig anders als bei dem HTC One X+.

Quelle: mobilegeeks.de

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.