1. Startseite
  2. News
  3. HTC Desire 620 und 620G als Konkurrenten für das Moto G

Das HTC Desire 620 erscheint vorerst nur in Korea.Bildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Neue Desire Smartphone: HTC bringt das Desire 620 und 620G vorerst nur in Korea auf den Markt.

In Europa ist das HTC Desire 510 noch nicht lange auf dem Markt, da kommt in Asien schon das Desire 620 und 620G hinterher. Bereits im Desire 510 schlummerte solide Mittelklasse-Technik, allerdings war die Display- und Kamera-Auflösung nicht gerade Rekordverdächtig. Hier scheint man mit dem Desire 620 und Desire 620G nun einen deutlich besseren Weg bei HTC einzuschlagen.

Im Kunststoff Gehäuse ziert die Front ein 5-Zoll Display mit 1.280 x 720 Pixel HD-Auflösung. Im Herzen des HTC Desire 620 steckt ein Qualcomm Snapdragon 410 mit 1,2 GHz als 64-Bit Prozessor mit LTE-Unterstützung und Dual-SIM. Das HTC Desire 620G wiederum setzt auf 3G-Konnektivität, Dual-SIM und einen MediaTek MT6592 Octa-Core mit 1,7 GHz. Umgerechnet liegt das Desire 620 bei etwa 180 Euro und das Desire 620G bei 130 Euro.

Gleich ist bei beiden Modellen die Speichergröße von 8 GB, während der Arbeitsspeicher 1 GB groß ist. Der Flashspeicher kann via MicroSD-Karte erweitert werden. Die Kameras lösen auf dem Datenblatt mit sehr ordentlichen 8 MP mit LED-Blitz auf der Rückseite und 5 Megapixel auf der Front auf. Beide Smartphones sollen um die 160 Gramm schwer sein und einen austauschbaren 2.100 mAh Akku besitzen. Vorinstalliert ist in Korea Google Android 4.4.4 KitKat mit der HTC Sense Oberfläche. Ob und wann die beiden Modelle auch nach Europa kommen ist noch gänzlich unbekannt. Zumindest eine angepasste Version das HTC Desire 620 mit LTE und womöglich ohne Dual-SIM wäre aber auch für Europa sehr interessant.

Quelle: MobileGeeks

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.