1. Startseite
  2. News
  3. HTC: Android L kommt innerhalb von 90 Tagen für das HTC One M8 und M7

Schnelles Update: Premium-Support für Premium-Smartphones.Bildquelle: HTC
Fotogalerie (1)
Schnelles Update: Premium-Support für Premium-Smartphones.

Damit würde HTC zu einem der schnellsten Hersteller aufsteigen, der seine Top-Smartphones mit der neusten Version namens Android L ausrüsten würde. Den Zeitraum für die beiden Modelle HTC One M8 und HTC One M7 nannte ein Sprecher von HTC gegenüber TechStage. Leider gilt die Aussage nur für das HTC Advantage Programm, welches derzeit lediglich in den USA angeboten wird. In Deutschland können Besitzer eines HTC One M8 oder HTC One M7 nicht mit einer solch schnellen Verteilung rechnen.

Die angesprochenen 90 Tage gelten zudem erst ab dem Zeitpunkt, wenn Google den Quellcode von Android L veröffentlicht und für alle zugänglich macht. Wann genau das sein wird ist noch unbekannt, man geht bisher vom Herbst dieses Jahres aus, wenn das HTC Volantis als Google Nexus 9 veröffentlicht wird. Weitere Geräte für ein Update auf Android L hat HTC unterdessen nicht gänzlich ausgeschlossen. Konkrete Pläne gebe es derzeit abgesehen von den beiden Top-Smartphones jedoch nicht.

Android L bringt enorm viele Veränderungen mit sich, die sich nicht nur im neuen "Material Design" äußern. Neben der neuen Laufzeitumgebung ART und Projekt Volta für eine bessere Energie-Effizienz des Systems sind es die Google Play Dienste, ein neues Grafiksystem und weitere für Entwickler wichtige Dinge, mit denen sich Android L zum Teil sehr deutlich von den bisherigen Versionen unterscheidet. Google spricht nicht umsonst von den größten Änderungen überhaupt in der Geschichte von Android.

Quelle: HTC / Twitter

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.