1. Startseite
  2. News
  3. HTC A9 Aero - Sieht das neue Smartphone aus wie ein iPhone 6?

HTC One M9Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
One M9: Mit unter aufgrund der schlechten Reputation des Snapdragon 810 Prozessors wurde HTCs 2015er Flaggschiff nicht zum gewünschten Erfolg.

Update
Das zunächst veröffentlichte Bild des vermeintlichen HTC A9 wurde mittlerweile als Fälschung entlarvt. Fast zeitgleich postete jedoch jemand ein weiteres Foto im chinesischen Netzwerk Weibo, das das kommende Android-Smartphone nun tatsächlich zeigen soll. Der Verdacht, dass das A9 dem iPhone 6 frappierend ähnlich sieht, wird durch das neue Bildmaterial allerdings nicht entkräftet, sondern nur noch verstärkt. Zudem erklärt sich, warum die erste Fotomontage überhaupt erstellt wurde. Insider Steve Hemmerstoffer zeigt die Bilder auf Twitter.
[/HTML]

News vom 25. August 2015
Zusammen mit dem Samsung Galaxy S6 dominierte das HTC One M9 zu Beginn dieses Jahres die Schlagzeilen der Smartphone-Gerüchteküche und generierte so noch vor der offiziellen Vorstellung einen beachtlichen Hype. All die anfängliche Euphorie bei Pressevertretern und potentiellen Käufern verflüchtige sich jedoch im Zuge der Markteinführung des Smartphones überraschend rapide und kehrte auch nicht wieder zurück. Seither laufen die Geschäfte von HTC alles andere als gut und der Aktienkurs ist entsprechend abgestürzt. Überflüssig also, zu erwähnen, dass der taiwanische Hersteller handeln muss. Teil des Notfallplans von HTC scheint ein neues Premium-Gerät mit dem Codenamen "Aero" zu sein, über das in den vergangenen Monaten schon Spekulationen aufgetaucht waren. Wie die Webseite Mobipicker jetzt informiert, wird HTC dieses Smartphone wahrscheinlich mit der Bezeichnung "A9" oder "One A9" auf den Markt bringen. Zudem scheint es so als hätten sich die Taiwaner in Sachen Design kräftig von Apples aktuellen Phone-Modellen inspirieren lassen.
[HTML]

Mobipicker hat ein erstes Foto des vermeintlichen HTC A9 zugespielt bekommen, auf dem leider ausschließlich die Rückseite des Smartphones zu sehen ist. Form und Designelemente wie der schlichte Aluminium-Look und die beiden im oberen und unter Drittel der Rückseite quer verlaufenden Plastikstreifen, unter denen sich die Antennen befinden, erinnern dabei zweifellos sofort an das iPhone 6 oder 6 Plus. Zu bedenken ist allerdings, dass es nicht möglich ist, das Design des Smartphones in seiner Gesamtheit anhand einer einzigen, nicht in höchster Qualität vorliegenden Aufnahme vorherzusagen. So ist beispielsweise nicht auszuschließen, dass die A9-Rückseite wie beim One M9 leicht gewölbt sein wird, und was die Front des Smartphones betrifft, liegen noch überhaupt keine Eindrücke vor.

Den Angaben von Mobipicker nach soll das HTC A9 des Weiteren analog zum iPhone 6 Plus ein 5,5 Zoll großes Display besitzen und mit Ausstattungsmerkmalen wie 4 Gigabyte RAM und dem Zehnkern-Prozessor Mediatek Helio X20 aufwarten. Da der Mediatek-Chipsatz brandneu ist und erst frühestens im November 2015 auf den Markt erwartet wird, rechnet die Publikation mit der Vorstellung des nächsten Flaggschiff-Smartphones von HTC ganz zum Ende dieses oder gar erst Anfang nächsten Jahres.

Quelle: Mobipicker

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.