1. Startseite
  2. News
  3. HTC 10: Durchgesickertes Promo-Video zeigt neues HTC-Flaggschiff

Kurz vor der von HTC für den morgigen Dienstag angesetzten Smartphone-Präsentation ist heute ein offizielles Promo-Video für das neue Gerät im Netz aufgetaucht. Das diesjährige Flaggschiff-Smartphone des Herstellers wird demnach wie zuvor vermutet HTC 10 heißen.Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Neustart: Den vorliegenden Leaks nach wird HTC morgen ein neues Flaggschiff-Smartphone mit dem Namen HTC 10 präsentieren.

Schon seit ein paar Wochen ist klar: Das diesjährige Flaggschiff-Smartphone von HTC, das HTC 10, kann gut und gerne zu einem der im Vorfeld seiner offiziellen Enthüllung am häufigsten geleakten Smartphones der Geschichte gezählt werden. Da verwundert es kaum, dass heute, unmittelbar vor der für den morgigen Dienstag angesetzten Web-Präsentation von HTC, noch einmal weitere handfeste Beweise für das neue Premium-Gerät aufgetaucht sind. Aktuell macht das offizielle Ankündigungsvideo die Runde im Netz.


Aus dem Video, welches zu allererst auf einer chinesischen Webseite aufgetaucht war, lassen sich zwar keine spektakulären neuen Erkenntnisse über das HTC 10 gewinnen, es kann aber immerhin die Eindrücke bestätigen, die die bisherigen Berichte und durchgesickerte Bilder vermittelten. So wird das Smartphone des taiwanischen Herstellers über ein edel anmutendes Aluminium-Unibody-Gehäuse verfügen, dessen Design eine Kreuzung aus dem des One A9 und dem des letzjährigen Flaggschiffes One M9 zu sein scheint. Die Rückseite weist eine leichte Krümmung auf, um dem Gerät eine Form zu verleihen, die die Ergonomie bei Benutzung steigert, und beheimatet eine Kamera (mit Blitzlicht) und ein HTC-Logo. Das Kameramodul hebt sich geringfügig von der Oberfläche ab und wird der Gerüchteküche nach über einen 12 Megapixel Sensor mit optischer Bildstabilisierung und Laser-Autofokus verfügen. Die Frontkamera soll hingegen mit 5 Megapixel Sensor, aber ebenso mit optischer Bildstabilisierung aufwarten. Für die Selfiecam eines Smartphones wäre das ein echtes Novum.

Des Weiteren erfahren wir durch das Video, dass das HTC 10 wohl zunächst in den drei Farbvarianten Gold, Silber und Schwarz auf den Markt kommen wird und einen USB Typ-C Anschluss besitzt. Ebenfalls kurz in dem Filmchen zu sehen ist die von HTC angepasste Sense-Oberfläche des vorinstallierten Android 6.0 Marshmallow. Dank früherer Leaks wissen wir außerdem, dass das neue Flaggschiff des taiwanischen Herstellers ein 5,2 Zoll großes Display mit QHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) sowie einen Fingerabdrucksensor verfügt. Angetrieben werden soll das Gerät von einem Qualcomm Snapdragon 820 SoC, dem 4 Gigabyte RAM und 3000 mAh Akku zur Seite stehen.

Dank der Leaks und des aktuellen Videos gibt es morgen nicht mehr viel für HTC zu enthüllen. Das offizielle Vorstellung des Geräts wird in gut 24 Stunden, ab 14 Uhr mitteleuropäischer Zeit, direkt auf der HTC-Homepage mitzuverfolgen sein. Hoffen wir, dass der Hersteller dabei sowohl ein paar bislang unbekannte technische Details als auch einen exakten Termin für den europäischen Marktstart und Euro-Preise nennen kann.

Quelle: Niccolo Roli (Youtube), NowhereElse.fr

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.