1. Startseite
  2. News
  3. HP Spectre x360 Convertible Notebook erhält Intel Skylake Update

HP Spectre x360 Convertible NotebookBildquelle: HP
Fotogalerie (1)
Beliebt und noch leistungsstärker: Die neuen Intel Skylake Chips sorgen für mehr Performance und Effizienz.

In unseren Tests haben die HP Spectre x360 Modell durch die Bank weg gute Noten sammeln können. Nach einem Intel Broadwell-Ausflug werden künftig auch Skylake Prozessoren in den 13,3 Zoll Convertible Notebooks verbaut werden. Darunter die beiden bekanntesten Vertreter Intel Core i5-6200U und Intel Core i7-6500U. Beide Chips arbeiten im stromsparenden ULV-Bereich und gehen mit zwei Rechenkernen (Dual Core) an den Start. Für die Grafik steht die interne Intel HD Graphics Einheit bereit.

Die von HP genannte Preisspanne für die HP Spectre x360 Notebooks liegt zwischen 1.199 Euro und 1.499 Euro, je nach Prozessor und Speicherbestückung. Letztere ist mit einem Maximum von 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher und einer 512 GB großen M.2 SSD möglich. Ebenso wie beim Vorgänger wird es zudem Varianten mit Full-HD-Display und QHD-Auflösung geben. Beide mit dem bekannten 360-Grad-Scharnier und Touch-Bildschirm. Trotz des Leistungs-Updates schreibt HP weiterhin die lange Akkulaufzeit von bis zu 12,5 Stunden aus.

Erste Geräte sind bereits in unserem Preisvergleich gelistet. Sie tragen die folgenden Produktbezeichnungen. Mehr Informationen erhaltet ihr auf unserer Serien-Übersicht.

Wir werden diesen Artikel zu einem späteren Zeitpunkt aktualisieren, sobald uns neue Informationen und technische Daten vorliegen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.