1. Startseite
  2. News
  3. HP: Slatebook X2 und Split X2 Convertibles mit Android und Windows 8 angekündigt [Video]

HP hat zwei neue, vielversprechende Convertible Notebooks vorgestellt, welche noch im August 2013 in den Handel kommen sollen. Das Display lässt sich jeweils von einem Tastaturdock lösen, um die Geräte sowohl als Notebook als auch im Tabletmodus zu nutzen. Das Tastaturdock ist jeweils fester Bestandteil des Lieferumfangs.

Das HP Slatebook X2 trägt ein 400 Candela helles, blickwinkelstabiles 10,1 Zoll IPS-Display mit der hohen Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel und wird das Google Android 4.2.2 Jelly Bean Betriebssystem in der HP X2 Familie einführen. Ferner wird es das erste Android-Detachable mit Nvidia Tegra 4 Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher auf dem Markt sein. Laut HP wird das Slatebook X2 "Android auf das nächste Level bringen". Nach dem X2-Prinzip wird das Slatebook X2 auch ein "großartiges Notebook".

Die Eingabegeräte auf dem Tastaturdock seien sehr präzise und reaktionsschnell, eine zusätzliche Batterie im Dock optimiert die Akkulaufzeit und SD-Kartenslot,zwei USB Ports und ein HDMI Anschluss erhöhen die Erweiterbarkeit. Der interne Speicherplatz beträgt 16 GB und für Arbeitskomfort und das "Notebookgefühl" liefert HP einen Filemanager. Der Preis soll bei günstigen 479 US-Dollar liegen.


Die HP X2 Familie erhält auch Zuwachs in Form des Windows 8 basierten HP Split X2. Das mattschwarze 13,3 Zoll Convertible löst mit 1.366 x 768 Pixel auf und wird im Gegensatz zum Intel Atom basierten HP Envy X2 von einem leistungsstärkeren Intel Core i3 Prozessor mit 7W Verlustleistung angetrieben. Der Arbeitsspeicher bemisst 4 GB und im Tastaturdock steckt eine zusätzlich 500 GB Festplatte, falls der Platz auf dem internen Tabletspeicher nicht ausreicht. Der Preis für das HP Split X2 liegt bei 800 US-Dollar.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.