1. Startseite
  2. News
  3. HP Slate 17: Riesen-Tablet mit 17 Zoll oder ein All-in-One?

Android-Riese: HPs All-in-One HP Slate 17 ist Desktop-Rechner und Tablet in einem.Bildquelle: MobileGeeks
Fotogalerie (1)
Android-Riese: HPs All-in-One HP Slate 17 ist Desktop-Rechner und Tablet in einem.

Auch wenn das HP Slate 17 sich aufgrund seiner Größe eher in den Bereich der All-in-One Geräte einordnen lässt, kann man es mit einklappen des Ständers als reines Tablet nutzen. Allerdings dürfte der Einsatz als All-in-One überwiegen, schon alleine wegen der Größe und den funktionellen Standfuß. Mit dessen Hilfe lässt sich das HP Slate 17 entweder im Winkel von 120 Grad hinstellen, mit 170 Grad flach hinlegen oder durch einklappen des Standfuß auch als Tablet mitnehmen, zum Beispiel in den Garten oder auf den Balkon. Letzteres wird durch einen integrierten Akku ermöglicht, der eine Unabhängigkeit zu einer Steckdose von bis zu 7 Stunden und 45 Minuten ermöglichen soll.

Für die nötige Leistung des HP Slate 17 ist ein Celeron N2807 Dual-Core Prozessor von Intel verbaut, der im Standardtakt mit 1,58 GHz arbeitet. Bei entsprechender Auslastung geht die Taktrate auf bis zu 2,16 GHz, um Inhalte auf das 17,3 Zoll große Display zu bringen. Dessen Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080. Berührungen erkennt der Touchscreen des All-in-One mit bis zu 10 Fingern. Für ein flüssiges Arbeiten wird der Prozessor von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt.

Auf Seiten der Verbindungsmöglichkeiten zur Außenwelt stehen physisch lediglich ein einzelner USB 2.0 Port, sowie ein HDMI-Anschluss bereit. Für alles andere müssen Bluetooth 4.0 und ein WLAN-Modul mit Gigabit-WLAN herhalten, über welches die Bilder der 720p-fähigen Frontkamera ins Internet gelangen. Oder man speichert diese auf dem 32 GB fassenden internen Flash-Speicher, der sich zusätzlich mit einer MicroSD-Speicherkarte unbekannter Größe erweitern lässt.

Obwohl das HP Slate 17 aus Kunststoff gefertigt wird, bringt der All-in-One ganze 2,44 Kilogramm auf die Waage. Eine Nutzung als übergroßes Tablet auf die Dauer dürfte damit nicht angedacht sein, obwohl es mit gerade mal 16 mm vergleichsweise flach ist. Trotzdem finden Beats-Audio-zertifizierte Lautsprecher auf der Front Platz, damit das Android 4.4.2 KitKat betriebene All-in-One auch medial eine gute Figur macht.

Die offizielle Vorstellung des HP Slate 17 wird für die kommenden Wochen erwartet. Geplant sind wohl zwei Gehäuse-Farben in Weiß und Gelb zum Preis von voraussichtlich 469,99 US-Dollar, was umgerechnet gut 369,50 Euro entspricht.

Quelle: MobileGeeks

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.