1. Startseite
  2. News
  3. HP Slate 17: All-in-one-PC auf Android-Basis für 499 Euro

HP Slate 17: Der 17-Zoller dient als All-inone-PC, könnte aber auch als riesiger Tablet-PC durchgehenBildquelle: HP
Fotogalerie (1)
HP Slate 17: Das 17 Zoll große Display des All-in-one-PCs arbeitet mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten

Wie die Modellbezeichnung ahnen lässt, verfügt der HP Slate 17 über ein 17,3 Zoll großes Display. Die Anzeigefläche unterstützt für eine gute Ablesbarkeit aus einem steilen Blickwinkel IPS-Technologie. Das Display arbeitet zudem in Full HD-Auflösung, stellt also 1.920 x 1.080 Bildpunkte dar. In der Anwendung ist der Bildschirm vielseitig anpassbar: Die Halterung des All-in-one-PCsist flexibel und kann in zwei Winkeln befestigt werden. Die aufrechte Position eignet sich fürs Heimkino. Um gemeinsam zu spielen kann der HP Slate 17 einmal zurückgeneigt oder einfach flach auf den Tisch gelegt werden. Für alle Gamer enthält das neuste Modell einen Beschleunigungsmesser und ein Gyroskop.

Im Gehäuse des HP Slate 17, der mit Googles neuestem Betriebssystem Android 4.4 ausgeliefert wird, arbeitet ein Intel Celeron N2807-Prozessor. Die CPU verfügt über zwei Rechenkerne und treibt diese mit 1,58 GHz an. Im Burst-Mode kann auf 2,16 GHz beschleunigt werden. Als Speicher stehen zwei GB RAM und 32 GB Flashspeicher zur Verfügung. Ein Kartenleser für unterschiedliche Formate dient als zusätzlicher Speicher. Schnittstellenseitig stehen drahtlos WiFi und Bluetooth zur Verfügung. Für den kabelgebundenen Anschluss finden sich am Gehäuse HDMI- und USB 2.0-Ports. Auch für mobile Ausdauer ist beim HP Slate 17 gesorgt. Dank des Intel-Prozessors und des lüfterlosen Designs ist das Gerät schnell und gleichzeitig leise, wobei es eine Akkulaufzeit bei Videowiedergabe von bis zu 7,75 Stunden bietet.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.