1. Startseite
  2. News
  3. HP: Pavilion Chromebook aufgetaucht

Während Google mit seinem Android Betriebssystem im Bereich der Tablets und Smartphones weit verbreitet ist, fristen das Google Chrome Betriebssystem und Notebooks, die mit dem System bestückt sind, derzeit noch ein Schattendasein. Seit Mitte 2011 werden diese Modelle gefertigt, die sich aber mehr schlecht als recht verkaufen. Nun hat der chinesische Hersteller Lenovo angekündigt, in dieses Segment zu investieren um Firmenkunden mit entsprechenden Modellen zu beliefern.

Wie es aussieht, hat auch der US-Computerkonzern Hewlett-Packard vor, sein erstes Chromebook auf den Markt zu bringen. Aus einer Spezifikationsübersicht sind nun die technischen Details zum Pavilion Chromebook ersichtlich. So wird es sich um ein 14-Zoll Modell mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel handeln und unter der Haube arbeitet ein Intel Celeron 847 Zweikern-Prozessor mit 1,1 GHz Taktung. Mit dabei sind 2 GB Arbeitsspeicher und ein 16 GB großer Flash-Speicher. Es verfügt über drei USB 2.0 Anschlüsse, einen HDMI-Ausgang und einen LAN-Port. Der 2.550 mAh starke Akku soll für eine Laufzeit von 4 Stunden ausreichend sein. Zwischenzeitlich war das Modell auf der US-amerikanischen Webseite des Unternehmens einsehbar, aber wurde wieder offline genommen. Eine offizielle Äußerung von HP steht derzeit noch aus. Der Preis soll bei umgerechnet rund 245 Euro liegen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.