1. Startseite
  2. News
  3. HP: Folio 13 Ultrabook ab 7. Dezember in den USA

Mit einem Gehäuse aus gebürstetem Aluminium und einem Kampfgewicht von 1,5 Kilogramm wirft HP noch Ende dieses Jahres, nämlich am 7. Dezember 2011, in den USA sein erstes Business-Ultrabook auf den Markt.

Das 13,3-Zoll Gerät soll mit einer langen Akkulaufzeit von bis zu 9 Stunden glänzen können. Zu den Schnittstellen zählen USB 2.0, USB 3.0, Ethernet und HDMI. Das spiegelnde Display löst mit 1.366 x 768 Bildpunkten auf und wird von einer integrierten Intel HD Graphics 3000 angetrieben, die vom Intel Core i5-2467M (2,3 GHz) Zweikern-Prozessor bereitgestellt wird.

Es sollen allerdings auch Varianten mit aktuellen Intel Core i7 ULV-CPU erscheinen. Als Festplattenlösung hat man sich für den Einsatz einer 128 GB großen SSD entschieden. Zudem verbaut HP vier Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher. Die Tastatur liegt im Chiclet-Design vor und verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung. Preislich soll die Variante mit i5-Prozessor nicht mehr als 900 US-Dollar kosten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.