1. Startseite
  2. News
  3. HP ElitePad 900: Windows 8 Tablet in den USA vorbestellbar [Update]

Mit dem HP Elitepad 900 hat Hersteller Hewlett Packard ein neues Tablet im Portfolio, welches Anfang 2013 auf dem US-Markt erscheinen soll. Mit zahlreichen Sicherheitsfeatures zielt es dabei auf den Business-Markt ab. Es ist mit einem 10,1 Zoll großen IPS-Bildschirm, welches hinter einer schützenden Schicht Gorilla-Glas eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel bietet, ausgestattet. Mit einer Bauhöhe von 9,2 Millimetern und einem Gewicht von 680 Gramm ist es dabei dünner als ein iPad 3, wiegt allerdings 30 Gramm mehr. Das komplette Gehäuse ist aus Aluminium gefräst. Da ein vollwertiges Windows 8 Betriebssystem zum Einsatz kommen wird, verbaut HP einen aktuellen Intel Atom Z2760. Dabei handelt es sich um einen neuen, energiesparenden Intel Clover Trail Prozessor, der mit maximal 1,8 GHz rechnet und über zwei Kerne verfügt. Auch ein NFC-Chip findet im HP Elitepad 900 Platz.

Ihm zur Seite stehen dabei aber nur 2 GB Arbeitsspeicher sowie eine SSD mit einer Kapazität von entweder 32 GB oder 64 GB. Eine rückseitige Kamera nimmt Bilder mit 8 Megapixel auf und ein UMTS / LTE Modul wird fest verbaut. Hewlett Packard geht im Rahmen seiner Vorstellung vor allem auf die neuen Erweiterungssysteme "Smart Jackets" ein. Das Productivity Jacket beispielsweise ergänzt das Tablet um eine ergonomisch geformte Tastatur, verschiedene Schnittstellen sowie einen SD-Kartenleser. So wird aus dem Tablet PC schnell ein Notebook-Ersatz. Das ElitePad Expansion Jacket hingegen verpasst dem Modell einen HDMI- und USB-Anschluss sowie einen zusätzlich im Dock integrierten Akku, um die Laufzeit noch weiter zu steigern. Angaben zum Preis und zur Verfügbarkeit in Europa machte der Hersteller noch nicht. Als Betriebssystem kommt neben Microsofts Windows 8 auch Windows 8 Pro zum Einsatz.

Update 01.10.2012
Soeben wurde auch von HP Deutschland der Erscheinungstermin für Januar 2013 bestätigt. Zu Preisen will sich der Konzern noch nicht äußern und reicht diese zu einem späteren Zeitpunkt nach.

Update 20.12.2012
Wie es scheint, wird HP seinen angekündigten Termin einhalten können. In den USA lässt sich das Tablet nun über den Hewlett Packard Shop für 649 US-Dollar vorbestellen. Die Basisvariante bietet den Intel Atom Z2760 Clover Trail Prozessor mit 32 GB internen Speicher, 2 GB Arbeitsspeicher und Windows 8 Pro Betriebssystem. Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass mit einer Auslieferung im nächsten Monat begonnen wird. Im deutschen HP Store fehlt von dem Modell allerdings noch jede Spur.

Quelle: HP

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.