1. Startseite
  2. News
  3. HP: Ehemaliger Palm-Chef Jon Rubinstein verlässt Unternehmen

Hewlett Packard trennt sich von Jon Rubinstein, welcher zuletzt als General Manager für die eingestellte webOS Abteilung und später als Senior Vice President für Produktinnovationen zuständig war. Der Vertrag über 12 bis 24 Monate wurde nicht verlängert. Rubinstein hat während seiner bisherigen Karriere im Management bei Apple und im Aufsichtsrat sowie Vorstand von Palm gearbeitet und unter anderem an der Entwicklung der G4 und G5 Macs sowie des iPods mitgewirkt.

Im April 2010 wurde Palm von HP für 1,2 Milliarden übernommen und etwas mehr als ein Jahr später schon wieder eingestampft. Die Entwicklung von Hardware wurde im August 2011 eingestellt und webOS soll nun als Open Source Betriebssystem vorbereitet werden.

Quelle: AllThingsDigital

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.