1. Startseite
  2. News
  3. Hitachi: Sieben Millimeter flache Notebookfestplatten

Der Festplattenhersteller Hitachi GST hat neue ultraflache Festplatten für Note- und Netbooks veröffentlich. Die 2,5-Zoll-Travelstar-Modelle tragen die Bezeichnungen Z7K320, 7K500, 7K320, Z5K320, 5K500.B und 5K320. Alle sind nur sieben Millimeter hoch und damit ideal für den Einsatz in sehr flachen Gehäusen geeignet. Während die (Z)7K-Modelle alle mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeiten, rotieren die (Z)5K-Modelle 5.400 Mal in der Minute.

Die Festplatten fassen, je nach Ausführung, zwischen 80 und 500 Gigabyte Daten. Der Cache (Zwischenspeicher) misst entweder acht oder 16 Gigabyte.

Unterschiede gibt es bei Stromaufnahme. Sparsame Festplatten wie die Travelstar 5K500.B benötigen beim Lesen und Schreiben 1,4 Watt und im Wartezustand 0,5 Watt, während etwa die Z7K320 im Betrieb 1,8 Watt und im Leerlauf 0,8 Watt verbraucht.

Die neuen Festplatten sollen in den kommenden Wochen in den Handel kommen. Preise nannte Hitachi bisher jedoch nicht.

Quelle: Hitachi GST

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.