1. Startseite
  2. News
  3. Hitachi HyDrive: DVD heiratet SSD

Hitachi präsentiert auf der Computex in Taiwan eine Kombination aus DVD-Laufwerk und SSD, also eine auf Flashspeicher basierende Festplatte. Das Modul ist nicht größer als herkömmliche Laufwerke und soll problemlos in Notebookgehäusen Platz finden können. Der eingebaute Flashspeicher fasst, je nach Ausführung, 32 oder 64 Gigabyte Daten. Durch diesen soll es möglich sein, den PC und auch Programme schneller starten zu können. Gerade auch aufwendige Spiele sollen durch die Vereinigung schneller laden.

Gleichzeitig ermöglicht der zusätzliche Speicher, Daten von zerkratzten DVDs und CDs zwischenzuspeichern, zu korrigieren und dem System schnell zuspielen zu können.

Das HyDrive benötigt eine SATA-2-Schnittstelle, um seine volle Geschwindigkeit ausspielen zu können. Es wird im September in den Handel kommen. Die erste Generation soll eine Bauhöhe von 12,7 Millimetern haben. Die zweite Generation soll dann auch als flachere Slim-Version erhältlich sein. Der Preis für die Laufwerke steht noch nicht fest.

Quelle: Hitachi

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.