1. Startseite
  2. News
  3. Hands On: HP Omen 15-5000ng - Das neue Gaming-Notebook von Hewlett Packard

Hands On: HP Omen 15-5000ng - Das neue Gaming-Notebook von Hewlett Packard (Bild 1 von 14)Bildquelle: notebookinfo.de | st
Fotogalerie (14)
Design oder Gaming?: Das HP Omen schafft es nach Deutschland. Wir haben die ersten Eindrücke und viele Fotos in unserer Galerie.

Das HP Omen 15-5000ng orientiert sich eher an der oberklassigen Design-Nische, welche Apple mit den Macbook Pro Modellen geschaffen hat, als an einem klassischen Gaming-Notebook. Das Design und die verwendeten Materialien stehen im Vordergrund. Hewlett Packard setzt somit beim Omen Notebook auf ein hochwertiges, schwarzes Metallgehäuse, das an der Unterseite eine trichterförmige Gestaltung annimmt. Auch die Lüftungsauslässe und das Display-Scharnier wurden entsprechend durchgestylt, womit man sich von der Konkurrenz abheben will. Der Innenraum hingegen setzt auf Understatement, wirkt schlicht und minimalistisch. An der rechten und linken Seite der Arbeitsumgebung befinden sich die Beats Audio Lautsprecher, die ebenso wie die Tastatur beleuchtet sind. Letztere setzt auf ein klassisches Chiclet-Design und bietet zudem fünf Makro-Tasten für Programme und Spiele. Einzelne Tasten können individuell beleuchtet werden. Direkt ins Auge springt auch der Aufbau des Touchpads. Die äußeren Ränder des sensitiven Bereichs sind grober strukturiert, was unter anderem Fehleingaben bei Windows 8 Touch-Gesten minimiert und eine präzisere Steuerung z.B. in Photoshop ermöglicht.

Für einige Tage stand uns ein Pre-Sample des HP Omen 15-5000ng zur Verfügung. Ein ausführlicher Test folgt dann Anfang Dezember mit einem Serienmodell. Die technischen Daten sprechen allerdings für sich selbst. Im Inneren kommt ein Intel Core i7-4710HQ mit bis zu 3,5 GHz zum Einsatz. Ihm zur Seite stehen 16 GB Arbeitsspeicher, die Nvidia Geforce GTX 860M Grafikkarte und eine 256 GB SSD. Zu den Anschlüssen gehören 4x USB 3.0, HDMI, mini-DisplayPort, WLAN-ac, Bluetooth 4.0 und Gigabit-LAN. Nahezu alle Ports sind dabei an der Rückseite zu finden. Unterm Strich: Alles was ein Multimedia-Notebook mit Gaming-Ambitionen braucht. Der 15,6 Zoll IPS-Bildschirm bietet neben der Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel auch die Möglichkeit der Touch-Eingabe. Für Windows 8.1 Fans ist das sinnvoll, für Gamer wohl eher weniger. Matte Displays haben sich über Jahre hinweg in diesem Bereich bewährt, was auch den großen Erfolg der Acer Aspire V5 und Acer Aspire V3 Notebooks erklärt. Doch das glänzende Display passt hier besser ins Konzept, ähnlich wie bei den Macbook Pro Notebooks. Im ersten Test können wir bereits bestätigen, dass die Display-Helligkeit ausreicht, um auch bei leichter Sonneneinstrahlung den Bildschirminhalt gut darzustellen. Genaue Messungen erfolgen im kommenden Testbericht der Serienfassung.

Erster Eindruck / Fazit
Mit einem Intel Core i7 Prozessor und der Nvidia Geforce GTX 860M kann man eigentlich nichts falsch machen. Natürlich reicht das für Hardcore-Gamer nicht aus, doch die so genannten Casual-Spieler und Design-Enthusiasten werden sich über das HP Omen 15-5000ng freuen. Wenn sie es sich denn leisten können. Denn 1.599 Euro stehen sicher nicht für ein Schnäppchen. Dafür bekommt man allerdings auch abseits der Kernkomponenten gutes WLAN-ac, Bluetooth 4.0, Gigabit-LAN und eben das futuristische und gleichzeitig minimalistische Design des HP Omen nach Hause.

Am Ende muss sich jeder die Frage stellen, ob man denn so viel Geld ausgeben möchte für ein Design-Notebook. Nehmen wir den letzten Punkt außen vor und stempeln ihn als „Geschmackssache“ ab, bekommt man bei Acer das Aspire VN7-591G-76YG mit gleicher Hardware und einer zusätzlichen 1 TB Festplatte sowie dem besseren, matten FHD-Bildschirm für 1.299 Euro. Das sind 300 Euro weniger als beim HP Omen, ein Preisunterschied von fast 20 Prozent. Sparfüchse und Hardware-Fokussierte sollten also bei Acer zugreifen, Freunde der Marke HP und Design-Liebhaber werden mit dem HP Omen glücklich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.