1. Startseite
  2. News
  3. Grand Theft Auto: San Andreas kommt im Dezember für Smartphones & Tablets

Fotogalerie (0)
GTA Mobile: Rockstar Games wird im Dezember Grand Theft Auto: San Andreas für Smartphones & Tablets veröffentlichen.

Die meisten Konsolen-Besitzer dürften inzwischen bereits die Geschichte in Grand Theft Auto V abgeschlossen haben. Vor einigen Jahren sah in der Welt von GTA allerdings vieles optisch noch weniger eindrucksvoll aus, kein Wunder wenn man bedenkt das GTA: San Andreas ursprünglich für die PlayStation 2 erschienen war. Rockstar Games hat inzwischen einige ältere Titel aus ihrem Portfolio für mobile Endgeräte umgesetzt. So findet man unter anderem im App Store von Apple bereits GTA III und GTA: Vice City für je 4,49 Euro. Mit GTA: San Andreas folgt nun die Umsetzung des letzten Ablegers von Grand Theft Auto III.

Die mobile Version von San Andreas wird mit einer verbesserten Grafik aufwarten können, ebenfalsls mit dabei sind dynamische und detailliertere Schattenwürfe. Die Sichtweite im Spiel wurde ebenfalls gegenüber dem PS2-Original nach oben geschraubt. Die restlichen grafischen Verbesserungen beziehen sich auf leicht detaillierte Modelle bei den Charakteren und Fahrzeugen. Die höhere Auflösung auf den Mobile Devices trägt ebenfalls zu einer detaillierten grafischen Ausführung gegenüber dem Original auf der PlayStation 2 bei. Nachfolgend gibt es den Trailer der Original-Version der PlayStation 2.


Damit auch die Spielbarkeit passt, verpasst Rockstar Games GTA: San Andreas neue Kontrollmechanismen, welche für die Touch-Oberflächen optimiert wurden. Für die Fahrzeugsteuerung werden außerdem drei alternative Steuermethoden zur Verfügung stehen. Ein überarbeitetes Checkpoint-System soll dafür sorgen, dass San Andreas an die typischen Gegenebenheiten eines Mobile-Games angepasst wird.

Grand Theft Auto: San Andreas wird volle Controller-Unterstützung für iOS 7 bieten und im Dezember für ausgewählte Modelle im Smartphone und Tablet-Bereich erscheinen. Eine genaue Auflistung der unterstützen Geräte wird Rockstar Games noch in den nächsten Wochen liefern. Ein Release ist aber für iOS, Android, Amazon Kindle und Windows Mobile Devices vorgesehen.

Quelle: Rockstar Games

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.