1. Startseite
  2. News
  3. Google startet Rollout von Android 7.1.2 für Pixel, Nexus 6P und Co.

Google startet Rollout von Android 7.1.2 für Pixel, Nexus 6P und Co. (Bild 1 von 1)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Pixel und Nexus: Google spendiert mit Android 7.1.2 sechs seiner aktuellsten Geräte eine neue Nougat-Version, die hauptsächlich zur Optimierung und Fehlerbehebung dient.

Google hat nach einer gut zweimonatigen Beta-Phase nun die fertige Fassung von Android 7.1.2 Nougat für einige seiner Pixel- und Nexus-Geräte zum Download freigegeben und mit der internationalen Verteilung eines OTA-(„over the air“)-Updates begonnen. Zu allererst konnte das Update vorliegenden Informationen nach auf einigen Exemplaren des Tablets Pixel C beziehungsweise der Android TV Set-Top-Box Nexus Player heruntergeladen und installiert werden, mittlerweile sind allerdings auch erste Kontingente der Smartphones Pixel und Pixel XL sowie Nexus 5X und Nexus 6P an der Reihe.

Wie gewohnt bei derlei Android-Updates verteilt auch Google die neueste Nougat-Version weltweit in mehreren Wellen. Es kann also durchaus einige Tage oder sogar länger dauern bis das OTA-Update das ein oder andere Gerät hierzulande und andernorts erreicht. Ohnehin ist Android 7.1.2 keine umfassende Aktualisierung mit bedeutenden neuen Features, sondern dient vielmehr zur Fehlerbehebung und Optimierung.

Für ganz ungeduldige Nutzer oder Experten, die das passende Hintergrundwissen besitzen, stellt Google auch von Android 7.1.2 wieder Image-Dateien für alle unterstützten Geräte zum Download auf den eigenen Servern bereit. Entweder das passende OTA- oder Factory-Image muss nach dem Download manuell auf das gewünschte Pixel- beziehungsweise Nexus-Modell geflasht werden.

Der offiziellen Beschreibung von Android 7.1.2 nach hat Google im Fall der Smartphones Pixel und Pixel XL die Probleme mit Verbindungsabbrüchen bei Bluetooth-Verbindungen sowie mit leichten Verfärbungen bei Fotoaufnahmen in den Griff bekommen und unter anderem Warnhinweise für zu hohe Akku-Beanspruchung sowie zu starke Hitzeentwicklung - verursacht durch eine bestimmte App - implementiert. Beim dem Smartphone Nexus 6P ist es nun beispielsweise bei Bedarf möglich, die Benachrichtigungsanzeige durch Streichen über den rückseitigen Fingerabdrucksensor auszuklappen. Die visuell auffälligsten Anpassungen bringt die neue Nougat-Version aber für das Pixel C mit, da Google dem Tablet den neuen Pixel-Launcher spendiert, der dort im Grunde denselben Look hat wie auf den Pixel-Phones. Außerdem gibt es eine überarbeitete Multitasking-Ansicht.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.