1. Startseite
  2. News
  3. Google: Samsung plant neues 10-Zoll Nexus-Tablet mit Android 4.2

Das Google Nexus 7 Tablet entstand aus einer Zusammenarbeit von ASUS und Google und beeindruckte mit einem günstigen Einstiegspreis und einem starken IPS-Touchdisplay. Vor allem für Neulinge ist es ein guter Einstieg in die Android-Welt. Wie es aussieht, wird das nächste Nexus-Tablet nun aus einer Kooperation von Samsung und Google entstehen. Wie das US Magazin CNET unter Berufung auf einen Analysten erfahren haben will, wird das neue Tablet eine Bilddiagonale von 10,1 Zoll aufweisen und dabei eine höhere Auflösung bieten als beim Apple iPad 3. Dieses bietet ein hochauflösendes Retina-Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel. Das entspricht einer Pixeldichte von 264 ppi.

Ein kommendes Nexus-Tablet des südkoreanischen Herstellers hingegen soll eine Pixeldichte von 299 ppi bieten, was einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel entspricht. Gemessen am Display wird wohl ein Quad-Core Prozessor verbaut werden. Anders als bei der Partnerschaft zwischen Google und ASUS soll sich das neue Tablet im oberen Preissegment einordnen. Am 5. November 2012 jährt sich der fünfte Jahrestag von Google Android und Gerüchten zufolge soll das neue Android 4.2 Key Lime Pie vorgestellt werden. Es wäre denkbar, dass Google zu diesem Zeitpunkt auch mehrere neue Nexus-Geräte der Öffentlichkeit präsentiert.

Quelle: CNET

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.