1. Startseite
  2. News
  3. Google: Produziert Lenovo demnächst Chromebooks?

Google hat neben dem erfolgreichen Android Betriebssystem für Tablets und Smartphones auch ein eigenes Betriebssystem für Notebooks. Seit Mitte 2011 fertigen Hersteller wie Acer und Samsung Chromebooks für den Endkundenmarkt her. Doch bisher konnte sich das System nicht durchsetzen. Wenig Leistung, hohe Preise und das gewöhnungsbedürftige Betriebssystem haben bisher verhindert, dass nochmehr Hersteller auf den Zug aufspringen. Mit Lenovo könnte nun ein neuer Hersteller in das Segment vorstoßen. 2012 meldeten sich nun immer mehr Unternehmen im Enterprise-Umfeld zu Wort.

Sie seien sehr daran interessiert, 10 oder 20 Prozent ihrer Belegschaft mit Chromebook-Modellen auszustatten und würden diese gerne von Lenovo beziehen, da sie bisher sehr zufrieden mit dem Hersteller sind. Das Finanzportal The Street ist der Meinung, dass Lenovo auf diese Nachfrage reagieren wird und noch in diesem Jahr mit entsprechenden Geräten auf den Markt kommen will. Dabei sollen x86- und ARM-Prozessoren in Verbindung mit einer 16GB SSD verbaut werden. In Planung seien Modelle mit 11,6 bis 14 Zoll Formaten. Die günstigen Modelle sollen bei 299 US-Dollar starten und bis 499 US-Dollar gehen. Eine Vorstellung erster Modelle könnte bereits am 16. Mai erfolgen.

Quelle: The Street

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.