1. Startseite
  2. News
  3. Google Pixel 2 (XL): Neue Bilder und Infos zur Verfügbarkeit

Google Pixel 2 (XL): Neue Bilder und Infos zur Verfügbarkeit (Bild 1 von 1)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Große Ambitionen: Google will mit seinen neuen Smartphones der Pixel-Reihe endlich ganz oben mitspielen und Apple und Samsung direkt attackieren.

Google wird am morgigen Mittwoch, den 4. Oktober 2017 sein eigenes großes Hardware-Event des Jahres abhalten. Aufgrund diverser Berichte in den vergangenen Wochen zeichnete sich bereits im Vorfeld deutlich ab, dass das US-Unternehmen dort eine ganze Reihe von Produktankündigungen vornehmen wird, darunter verbesserte VR-Headsets, ein Convertible-Notebook und Smart-Speaker. Die Hauptattraktion des Tages sollen allerdings zwei neue Google-Smartphones darstellen, von denen der Reporter Evan Blass auf Venture Beat vergangene Nacht noch einmal frische Bilder veröffentlichte.

Nach der Markteinführung der ersten Generation von Pixel-Phones im vergangenen Jahr wird Google laut verschiedener Meldungen nun 2017 das Pixel 2 und das Pixel 2 XL präsentieren. Die Geräte wurden offenbar unter den Codenamen „Walleye“ beziehungsweise „Taimen“ entwickelt und sollen für Google von HTC respektive LG produziert sowie von einem Qualcomm Snapdragon 835 SoC angetrieben werden.

Mit seinem 5 Zoll großen 1080p Display wird das Pixel 2 den jüngsten Leaks nach das kleinere der beiden neuen Google-Flaggschiffe repräsentieren. Zudem soll der Bildschirm das klassische 16:9 Seitenverhältnis aufweisen und damit einhergehend auch relativ breite Ränder oben und unten. Das Pixel 2 XL hingegen soll ein 6 Zoll großes QHD+ Display im 18:9 Format bieten, was den Bildern nach auch deutlich verringerte Display-Ränder mit sich bringt. Ein vollständiges Edge-to-Edge-Design kann das 2 XL jedoch scheinbar nicht vorweisen.

Von der Display-Größe und -Rahmenbreite einmal abgesehen sollen die neuen Google-Smartphones auf dem Papier nahezu identisch sein. Die durchgesickerten Spezifikationen ordnen beiden Geräten 4 Gigabyte RAM, 64 oder 128 Gigabyte Flash-Speicher, nach vorne gerichtete Stereolautsprecher und eine rückseitige 12 Megapixel Hauptkamera zu. Insbesondere letztere dürfte bei der Präsentation von Google im Fokus stehen, zumal eines der besten Features der ersten Pixel-Generation bis heute die dort verbaute Hauptkamera zusammen mit der Kamera-Software darstellt. Apropos Software: Auf Pixel 2 und 2 XL wird selbstverständlich das neue Android 8.0 Oreo laufen, daran besteht kein Zweifel.

Preislich soll sich Google bei Pixel 2 und 2 XL in denselben Regionen bewegen wie schon mit den Vorgängern, sprich direkt in Schlagdistanz zu Apples aktuellsten iPhones. Laut früheren Angaben von Droid Life wird das kleinere Pixel 2 bei 649 US-Dollar, das Pixel 2 XL bei 849 US-Dollar starten. Gemäß dem Venture Beat Artikel soll das Pixel 2 ab dem 19. Oktober, das Pixel 2 XL aber erst ab dem 15. November auf internationalen Märkten erhältlich sein.

Quelle: Venture Beat

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.