1. Startseite
  2. News
  3. Google Nexus 5 nach wenigen Stunden ausverkauft


Sowohl das weiße, als auch das schwarze Nexus 5 Smartphone ist in den beiden Speichergrößen 16 und 32 GB derzeit im Google Play Store ausverkauft. Gerüchten zufolge sind die günstigen Preise von 349 Euro für die 16 GB Version und 399 Euro für die 32 GB Variante ein Garant für den Erfolg. Zwar kann das von LG hergestellte Smartphone in der 32 GB Größe nach wie vor bestellt werden, jedoch wird der Liefertermin von Google mit bis zu 3 Wochen angegeben. Noch schlechter sieht es bei dem Nexus 5 mit 16 GB internen Programmspeicher aus, dieses ist weltweit nicht mehr auf Lager, weswegen Google hier wohl voraussichtlich auf neue Lieferungen von LG warten muss. Wie viele Geräte Google vom Nexus 5 vorrätig hatte ist nicht bekannt.

Das Nexus 5 Smartphone von LG ist allerdings nicht ohne Grund so beliebt. Es besitzt ein 4,96 Zoll großes FullHD-Display, welches 1.920 x 1.080 Bildpunkte anzeigt. Im Inneren des Google Nexus 5 befindet sich ein Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core Prozessor mit bis zu 2,26 GHz pro Kern. Den 2 GB Arbeitsspeicher stehen wahlweise 16 oder 32 GBinterner Flash-Speicher zur Seite und wie von Nexus Smartphones gewohnt, kann dieser nicht mit Hilfe einer Micro-SD-Karte erweitert werden. Die Kamera auf der Rückseite nimmt Fotos mit 8 Megapixel auf und besitzt einen optischen Bildstabilisator. Die Frontkamera, welche zum Entsperren des Smartphones oder zur Videotelefonie verwendet werden kann, verfügt über 1,3 Megapixel. An Drahtlos-Technologien bietet das Google Nexus 5 neben Bluetooth 4.0 und NFC auch schnelles WLAN-ac (2,4 GHz und 5 GHz), GPS und LTE der Kategorie 4. Der 2.300 mAh festverbaute Akku ermöglicht laut den Angaben von Google bis zu 8,5 Stunden Surfen über WLAN und bis zu 7 Stunden über LTE.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.