1. Startseite
  2. News
  3. Google Nexus 5: Lieferschwierigkeiten auch bei Media Markt und Saturn

Derzeit muss man als angehender Nexus-5-Besitzer aufgrund längerer Lieferzeiten ein wenig Geduld aufbringen.Bildquelle: notebookinfo | st
Fotogalerie (1)
Probleme: Das Nexus 5 ist derzeit nicht ausreichend vorhanden, sodass nicht alle Käuferwünsche befriedigt werden können.

Mit dem Nexus 5 haben Google und LG ein Smartphone auf den Markt gebracht, das bisher wahre Begeisterungsstürme ausgelöst hat. So hört man viel Gutes über das Display, den schnellen Prozessor, die Verarbeitung des Geräts, die verbaute Technik und das installierte Betriebssystem der Marke Android 4.4 KitKat. Und das wiederum führt zu einer ausgezeichneten Preis-Leistungsbewertung. Doch jetzt wird diese Euphorie ein wenig getrübt, da Lieferschwierigkeiten die Runde machen. So zeigt ein Blick in den Google Play Store, dass man auf das Nexus 5 in Schwarz etwa drei bis vier Wochen warten muss.

Noch schlechter sieht es mit den Lieferzeiten bei Saturn und Media Markt aus. Diese vermelden durchgängig den 13. Dezember als nächstmöglichen Liefertermin. Zudem haben beide Eletronikfachmärkte derzeit nur die 16-Gigabyte-Version im Programm, die obendrein noch 50 Euro mehr kostet als bei Google selbst. Da stellt sich angesichts der Geräteknappheit zwangsläufig die Frage, wie es dazu kommen konnte. Wollen Google und LG nicht mehr Geräte verkaufen, um die Nachfrage noch weiter anzuheizen, oder haben die zuständigen Verantwortlichen den Hype rund um das Nexus 5 schlichtweg unterschätzt. Beides wäre wohl gleichermaßen fatal. Eine gute Nachricht gibt es allerdings: Das Nexus 5 in Weiß soll laut Google Play Store am 22. November bei seinen neuen Besitzern ankommen.

Quelle: Golem, Google Play

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.