1. Startseite
  2. News
  3. Google Nexus 5 (2015): Spezifikationen des Android M Smarphones aufgetaucht

Google Nexus 5 (2013)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Google Nexus: Nach der zurückhaltenden Nachfrage für das letztjährige Nexus 6 könnte das neue Nexus 5 wieder zum Verkaufsschlager avancieren.

Eines der von Android-Fans sicherlich am sehnsüchtigsten erwarteten Smartphones in der zweiten Jahreshälfte dürfte sicherlich Googles diesjähriges Nexus-Modell sein. Falls die zahlreichen Insider-Berichte in den vergangenen Monaten nicht komplett daneben liegen, wird Google 2015 nicht nur ein, sondern gleich zwei neue Nexus-Smartphones präsentieren, von denen eines von LG und das andere von Huawei produziert werden soll. Laut Gizmochina sind nun neue technische Details zu beiden kommenden Geräten durchgesickert, die sehr wahrscheinlich direkt ab Werk mit der nächsten großen Android-Version - derzeit nur unter dem Arbeitstitel Android M bekannt - ausgeliefert werden.

Den von Gizmochina erhaltenen Informationen nach wird das neue Nexus 5 ein 5,2 Zoll großes P-OLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel besitzen und von einem Qualcomm Snapdragon 620 angetrieben werden. Dieser Octa-Core-Prozessor wird eigentlich zur gehobenen SoC-Mittelklasse gerechnet, bietet aber ein sehr ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis und braucht sich vor aktuellen High-End-Chips wie dem Qualcomm Snapdragon 810 oder dem Samsung Exynos 7420 auch nicht zu verstecken. Des Weiteren soll das Nexus 5 (2015) satte 4 Gigabyte LPDDR3-RAM, bis zu 64 Gigabyte eMMC-Speicher sowie einen nicht wechselbaren 3180-mAh-Akku besitzen und sowohl Wireless Charging als auch WLAN nach 802.11ac, NFC und Bluetooth 4.2 unterstützen.

Das durchgesickerten Infomaterial erwähnt darüber hinaus Stereolautsprecher an der Front des Smartphones, eine Power-Taste auf der Rückseite mit integriertem Fingerabdrucksensor, eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung, Dual-LED-Blitzlicht und Laser-Autofokus, eine 4-Megapixel-Frontkamera mit RGB-IR-Sensor und Iris-Erkennung sowie einen USB Typ-C Anschluss. All das sollen Google und LG in eine Gehäuse mit Aluminiumrahmen und Kunststoffrückseite packen und dafür zum Marktstart später in diesem Jahr zwischen 300 und 400 US-Dollar verlangen. Mit diesem Verkaufspreis würde das Nexus 5 (2015) also wieder in etwa in derselben Preisklasse spielen wie sein Vorgänger, das Nexus 5 aus dem Jahr 2013.

Google Nexus 5 & Nexus 6: Neue Infos zu Android M Smartphones

Bezüglich des von Huawei produzierten und vermutlich wieder Nexus 6 (2015) genannten Smartphones hat Gizmochina keine wirklich ausführlichen neuen Infos aufschnappen können. Jedenfalls schreibt die Webseite, dass das Gerät über ein 5,7 Zoll großes WQHD-AMOLED-Display, ein Metall-Unibody-Chassis und eine 21-Megapixel-Kamera verfügen und Wireless Charging unterstützen werden. Das deckt sich im Großen und Ganzen mit dem, was schon zuvor über das neue Nexus 6 gelesen werden konnte. Wann Google zusammen mit seinen Hardware-Partnern die Vorstellung der Nexus-Smartphones anvisiert, ist bislang noch unklar. Insider rechnen mit dem Launch im Oktober oder Anfang November, wenn auch Android M fertiggestellt wurde.

Quelle: Gizmochina

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.