1. Startseite
  2. News
  3. Google Nexus 4: Teurer für Österreicher und Details zur kabellosen Ladetechnik

Während das LG Nexus 4 Smartphone in Deutschland mit 16 GB Speicherkapazität für 349 Euro per Google Play erhältlich sein wird, müssen Interessenten aus Österreich deutlich tiefer in die Tasche greifen. Hier wird das Google Android 4.2 Jelly Bean Gerät nämlich für 549 Euro angeboten. Das entspricht einem Aufpreis von 200 Euro gegenüber dem hiesigen Preis. Eine Variante mit 8 GB Speicher und den Handel via Google Play Store soll es in Österreich erst gar nicht geben. Stattdessen setzt man auf den Offline-Handel und rechtfertigt den Mehrpreis mit daraus entstehenden Kosten für Logistik, Personal und Vertrieb.

Die technischen Daten des LG Nexus 4 bleiben dabei unverändert. Es werden ein Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad-Core Prozessor mit 1,5 GHz, 2 GB Arbeitsspeicher und ein 4,7 Zoll True HD IPS Plus Display zum Einsatz kommen. WLAN, UMTS und NFC gehören zu den kabellosen Funkstandards. Eine Besonderheit stellt zudem die kabellose Aufladung via Induktion dar, welche die Kollege von The Verge in einem ersten Hands-On Video beschreiben.

Quelle: Der Standard AT, The Verge

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.