1. Startseite
  2. News
  3. Google Nexus 4: Nächste Lieferung für Mitte Februar 2013 erwartet [Top News]

Mit dem Google Nexus 4 brachte LG in Zusammenarbeit mit Google vor wenigen Wochen ein neues Smartphone auf den Markt. Vor allem durch seinen günstigen Verkaufspreis ist es derzeit sehr beliebt. Allerdings konnten zur Markteinführung nicht genügend Geräte bereitgestellt werden, was zu wochenlangen Wartezeiten führte. Google schiebt die Schuld auf LG und die wiederum machen Google dafür verantwortlich. Vor einiger Zeit meldete sich die französische Chefin von LGs Mobile-Geschäft Cathry Robin zu Wort. Die Probleme mit der Lieferbarkeit sind nicht ausschließlich die Schuld von LG. Das Unternehmen habe vorab Prognosen von Google für den Vertrieb erhalten und ihre Liefermenge auf deren Basis ausgelegt.

Diese Daten basierten allerdings auf den Verkäufen früherer Nexus-Smartphones. Insofern trage Google eine Mitschuld an der derzeitigen Situation, unter denen nun die Kunden zu leiden hätten. Robin stellt eine Verbesserung der Lage für Mitte Februar in Aussicht. Die Produktion wurde weiter hochgefahren, um ausreichende Stückzahlen zu produzieren. notebookinfo.de hat sich das Google Nexus 4 in einem Testbericht genauer angesehen.

Quelle: Challenges

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.