1. Startseite
  2. News
  3. Google Maps: Karten-App für Apple iOS steht zum Download bereit

Mit der Umstellung auf Apple iOS 6 verschwand auch die Integration von YouTube und Google Maps. An letztere Stelle trat die von Apple selbst entwickelte „Karten“ Software, die sich letztendlich nicht durchsetzen konnte. Ortungsfehler, falsche Ortsbezeichnungen und eine verwirrende Routenführung wurden unter den Fans mit dem Schlagwort „Mapplegate“ eingeordnet. Selbst Apple CEO Tim Cook entschuldigte sich für die Arbeit und verwies auf Konkurrenzprodukte von Nokia und Microsoft.

Nachdem Google mit einer separaten YouTube-App Einzug in den iOS App Store gehalten hat, folgt nun die neue Google Maps Software, die ab sofort kostenlos zum Download bereit steht. Mit dabei auch die wertvollen Funktionen Street View, die Satelliten-Ansicht, Routenführung und die Synchronisation mit Ihrem Google Konto. Einen kurzen Teaser zur neuen Google Maps iPhone App hat der Suchmaschinen-Betreiber auf YouTube zur Verfügung gestellt.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.