1. Startseite
  2. News
  3. Google I/O 2017: Android erreicht neuen Meilenstein von 2 Mrd. Nutzern

Google I/O 2017: Android erreicht neuen Meilenstein von 2 Mrd. Nutzern (Bild 1 von 1)Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Dominant: Googles Software-Plattformen und Dienste laufen auf den unterschiedlichsten Geräten und können weiterhin rasant wachsende Nutzerzahlen verzeichnen.

Googles CEO Sundar Pichai hat zum Auftakt der Entwicklerkonferenz Google I/O 2017 heute Abend ein paar aktuelle Nutzerzahlen für verschieden Google-Produkte bekannt gegeben, die einen guten Eindruck von Googles globaler Reichweite und Marktmacht vermitteln. Eines der am weitesten verbreiteten Produkte des Internetriesen ist natürlich das Mobilbetriebssystem Android.

Android ist im globalen Maßstab betrachtet die Mobil-Plattform schlechthin und wächst nach wie vor rapide. Erst vor ein paar wenigen Jahren konnte Google das Erreichen des Meilensteins von 1 Milliarde Geräte feiern, und heute nun gab das Unternehmen bekannt, dass die Zahl von 2 Milliarden überschritten werden konnte. Die 2 Milliarden Hürde wurde laut Pichai in der vergangenen Woche genommen und bezieht sich offenbar auf „monatlich aktiv genutzte Geräte“. Zweifellos ein fabelhafter Wert für den Konzern.

Einer der größten Services von Google ist der Cloud-Speicher-Dienst Google Drive. Dieses Angebot wird laut Pichais Worten mittlerweile von 800 Millionen Nutzern regelmäßig verwendet.

Ein weiteres Dienst, auf den sich Google sichtlich stolz zeigte und der vor allem ebenfalls rasant wächst, ist Google Fotos. Wie das Unternehmen heute verkündete, wird Fotos mittlerweile von 500 Millionen Kunden aktiv genutzt, um Bilder zu speichern und zu verwalten. Jeden Tag sollen es über 1,2 Milliarden Fotos sein, die in die Google-Cloud hochgeladen werden.

Quelle: Google

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.