1. Startseite
  2. News
  3. Google Chromecast: Ab sofort in Deutschland für 35 Euro erhältlich

Den Chromecast Stick gibt es nun auch in Deutschland.Bildquelle: Google
Fotogalerie (1)
Ab sofort gibt es den Google Chromecast Stick auch in Deutschland im Handel und das für günstige 35 Euro.

Den Chromecast HDMI-Stick stellte Google zusammen mit Android 4.3 Jelly Bean und dem Nexus 7 (2013) am 25. Juni des letzten Jahres vor. In den USA wird das Gerät seit etlichen Monaten für 35 US-Dollar verkauft und erfreut sich dort großer Beliebtheit. Seit heute ist der Stick für 35 Euro auch im deutschen Google Play Store gelistet, allerdings kommen noch etwa 3 Euro an Versandkosten hinzu. In den Filialen von Saturn und Media Markt ist der HDMI-Stick von Google ebenfalls für 39,90 Euro zu haben.Einige Online-Händler wie Amazon führen den Chromecast ebenfalls ab sofort für 35 Euro in ihrem Sortiment.

Passend zum Verkaufsstart des Streaming-Sticks von Google bietet WATCHEVER in seiner App für Android die Unterstützung für Chromecast an. Damit lässt sich auch an HDMI-Fernsehern ohne Internetzugang das umfangreiche Angebot des Video-on-Demand-Dienstens WATCHEVER genießen. Das Smartphone oder Tablet mit Android wird dabei zur Fernbedienung umfunktioniert, über welche sich die Wiedergabe steuern lässt. Selbst das Konkurrenz-Portal Maxdome will in der nächsten Zeit eine eigene App für den Streaming-Stick von Google anbieten.

Der Chromecast HDMI-Stick empfängt vom Grundprinzip her Streams aus dem lokalen WLAN-Netzwerk, die der Stick von Android 2.3 und höher, iOS® 6 und höher, Windows® 7 und höher, Mac OS® 10.7 und höher und dem Chrome-Browser erhält. Die Mobilgeräte fungieren dabei lediglich als Steuergerät für die Medien, sodass während der Wiedergabe der Streams andere Dinge mit dem Smartphone oder Tablet erledigt werden können.

Quelle: Google Chrome Blog

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.