1. Startseite
  2. News
  3. Google Android: T-Mobile ermöglicht App-Einkäufe ohne Kreditkarte

In Deutschland ist die Kreditkarte und der Wille mit dieser zu zahlen nicht so weit verbreitet wie zum Beispiel in den Vereinigten Staaten. Die Bezahlung im Android Market erfolgt derzeit über die Google Checkout Funktion, die eine solche erfordert. Neben dieser Zahlungsmethode soll nun eine neue Möglichkeit den Umsatz bei App-Einkäufen erhöhen.

Bereits im April hatte die Telekom angekündigt, über eine Einführung des Provider Billings nachzudenken. T-Mobile Kunden haben seit dem 11.Oktober die Möglichkeit Apps ganz bequem über die Mobilfunkrechnung zu kaufen. Laut Androidpit scheint diese Funktion noch nicht auf allen Endgeräten angekommen zu sein, obwohl die Telekom eine entsprechende Funktionalität bereits bewirbt.

Auch Vodafone kündigte am 18. August einen entsprechenden Dienst für Großbritannien und Deutschland an.

Quelle: AndroidPit, Vodafone

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.