1. Startseite
  2. News
  3. Google: Android-Event zum Nexus Smartphone am 29.Oktober 2012 [Update]

In knapp eineinhalb Wochen wird Google am 29. Oktober in New York ein Event abhalten. Die Einladung weißt dabei auf eine Veranstaltung bezüglich des Google Android Betriebssystems hin. Aller Voraussicht nach wird der Suchmaschinenriese im Rahmen des Events das nächste Nexus-Smartphone präsentieren. Dieses wird wohl von LG gefertigt. Wir hatten darüber bereits vor einiger Zeit berichtet. Es soll auf dem aktuellen Flaggschiff Optimus G basieren und laut der französischen Tageszeitung Le Figaro am 29. Oktober erscheinen. Erste Gerüchte zu den technischen Details weisen auf einen 1,5 GHz schnellen Snapdragon S4 Pro Quadcore Prozessor und ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel hin.

Andere wiederum sind der Meinung, Google würde die neue Android Version 4.2 alias Key Lime Pie vorstellen. Dies erscheint aber unwahrscheinlich. Erst im Sommer hatte Google den Vorgänger 4.1 Jelly Bean vorgestellt und noch haben die wenigsten Geräte ein Update auf die neue Version erhalten.

Microsoft hingegen dürfte der von Google angesetzte Termin gar nicht gefallen. Am 29. Oktober wird nämlich in San Francisco das neue Windows Phone 8 vorgestellt. Das Event beginnt um 10 Uhr Ortszeit und damit knapp drei Stunden nach Beginn des Google-Events.

US-Medienvertretern wird nichts anderes übrig bleiben, als ihre Ressourcen in Form von Kameramännern und Journalisten aufzuteilen, oder aber sich für eine Veranstaltung zu entscheiden. Google wird das komplette Treffen live auf Youtube übertragen.

Update 18. Oktober 2012
Inzwischen scheint klar zu sein, dass der Internetkonzern in Rahmen seiner Presseveranstaltung eine neue Variante seine beliebten Nexus 7 Tablets vorstellen wird. Wie VR-Zone berichtet, habe eine mit 3G-Modul bestückte Fassung bereits vor wenigen Wochen die Taiwanische Prüfstelle der Kommunikationsaufsicht NCC passiert. Das Gerät wird dort als “ASUS Pad“ mit der Modellnummer ME370TG bezeichnet, wobei der Zusatz “G“ dem Google Nexus 7 entspricht. Momentan bietet Google das Tablet nur mit einem verbauten WLAN-Modul an, was es zu einem Einsatz auf der Couch zu Hause verdammt.

Quelle: VR-Zone

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.