1. Startseite
  2. News
  3. Google: Android 6.0 erreicht im Juni 10 Prozent Marktanteil

Android 6.0 Marshmallow läuft mittlerweile auf rund 10 Prozent aller Smartphones und Tablets mit Zugriff auf den Google Play Store. Dies geht aus der neuesten Android-Verteilungsstatistik hervor.Bildquelle: Google
Fotogalerie (2)
Android 6.0 Marshmallow: Die derzeit aktuelle Android-Version wird bereits in wenigen Monaten von Android N abgelöst werden.

Google hat die neue Android-Verteilungsstatistik für Juni 2016 veröffentlicht. Demnach erreicht die derzeit aktuelle Android-Version 6.0 alias Marshmallow mittlerweile einen Marktanteil von rund 10 Prozent. Die meistverbreitete Android-Version bleibt mit über 35 Prozent weiterhin Android 5.x alias Lollipop.

Den offiziellen Angaben nach wurden die neuesten Daten zur Verteilung der unterschiedlichen Android-Versionen während einer siebentägigen Periode, die am 6. Juni 2016 endete, erhoben. Berücksichtigt wurden dabei sämtliche Geräte weltweit mit Zugriff zum Google Play Store.

Mit exakt 10,1 Prozent belegt das im vergangenen Oktober veröffentlichte Android 6.0 Marshmallow nun immerhin den dritten Platz in Googles Verteilungsstatistik. Android 5.0 beziehungsweise 5.1 Lollipop läuft als derzeit beliebteste Android-Ausgabe auf 35,4 Prozent aller Geräte, was im Vergleich zum Vormonat einen ganz leichten Rückgang von 0,2 Prozent bedeutet.

Die weltweit nach wie vor zweitstärkste Android-Version ist mit einem Marktanteil von 31,6 Prozent das inzwischen fast drei Jahre alte Android 4.4 KitKat. Im Mai waren es für KitKat noch 32,5 Prozent gewesen. Die unterschiedlichen Jelly-Bean-Ausgaben (Android 4.1, 4.2 und 4.3) kommen im Juni zusammen auf 18,9 Prozent, Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf 1,9 Prozent und selbst Android 2.3 Gingerbread läuft noch auf 2 Prozent der Smartphones und Tablets.

Quelle: Google (Android Developers)

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.