1. Startseite
  2. News
  3. Google Android 4.3: Fehler beim drahtlosen Aufladen von Nexus 4 und Nexus 7

Das Google Nexus 7 ist in der 2013er-Version bereits erhätllich.Bildquelle: notebookinfo | st
Fotogalerie (1)
Update-Fehler: Wer die Aktualisierung auf Android 4.4 KitKat wagt, kann Probleme mit dem Qi-Charging bekommen.

Die Entwickler-Geräte von Google, das Nexus 4 Smartphone und das neue Nexus 7 (2013) Tablet, können drahtlos über eine Qi-kompatible Ladestation aufgeladen werden. In Verbindung mit Android 4.3 Jelly Bean gibt es allerdings einen Fehler, welcher etliche Applikationen bei beiden genannten Geräten abstürzen lässt. Selbst System-Applikationen wie die Internetverbindung oder der Wecker sind davon betroffen. Berichten zufolge treten die Fehler vor allem beim längeren Aufladen auf, was häufig über Nacht der Fall ist. Besonders bei einem unbemerkten Absturz der Wecker-Applikation ist die Sache sehr ärgerlich, denn durch den Absturz wird der Nutzer nicht benachrichtigt, sobald die Weckzeit erreicht wird.

Betroffen sind nach aktuellem Kenntnisstand lediglich das Nexus 4 Smartphone und das neue Nexus 7 (2013) Tablet. Ersten Berichten zufolge, sind die Probleme mit einem Update auf Android 4.4 KitKat behoben. Als Ursache für die Probleme wird das Google Play Service Framework vermutet, welches in den letzten Tagen selbst bereits mit etlichen Problemen zu kämpfen hatte.

Ein Neustart oder ein zurücksetzen der Geräte auf Werkszustand bringt nach unseren Recherchen keine Abhilfe, wie von manchen Nutzern empfohlen wird.

Quelle: AndroidPolice

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.