1. Startseite
  2. News
  3. Google: Android 4.2 mit Fehlern behaftet

Googles neue Betriebssystem-Version Android 4.2 Jelly Bean bereitet noch Probleme. Über Bluetooth angesteuerte Audiogeräte bringen seit der Aktualisierung auf Android 4.2 Jelly Bean bei gleichzeitiger Nutzung des WLAN Moduls häufige Aussetzer und Stottern hervor. Die WLAN-Verbindung sollte für ungestörten Musikgenuss deaktiviert werden. Dieser Fehler scheint derzeit nur beim Google Nexus 7 Tablet aufzutauchen. Bei diesem Tablet ist auch gelegentlich eine Neuinstallation des Google Kontos für den Play Store notwendig, um Apps herunterladen zu können. Das Nexus 7 Tablet in der 3G/UMTS Variante erlaubt zudem nicht mehr, die Mobilfunkverbindung des Tablets mit anderen Geräten zu teilen.

Bei der Mehrbenutzerfunktion von Android 4.2 Jelly Bean gibt es auch Probleme mit der Nutzung des Google Talk Messengers, nur der als Eigentümer eingetragene Nutzer kann sich beim Dienst anmelden. Zudem erlaubt die Kontakte App keine Zuordnung von Terminen im Dezember eines Jahres, dieser Monat fehlt in der Auswahl komplett. Die Kalender-App selbst funktioniert jedoch einwandfrei.

Quelle: Golem

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.