1. Startseite
  2. News
  3. Google Android 4.2 Jelly Bean: Dezember-Fehler wird mit Update behoben

Im Zuge des Updates auf Android 4.2 Jelly Bean haben sich einige Fehler eingeschlichen. Viele Nutzer klagen bei ihren Nexus Geräten über Probleme mit Bluetooth, der Displayhelligkeit und auch einer verringerten Akkulaufzeit. Bei manchen Nexus 7 Modellen flackerte das Display merklich sobald die automatische Helligkeitsanpassung aktiviert wurde. Einen dicken Patzer haben sich die Entwickler aber in der Kontaktanwendung geleistet. Der Fehler wird mittlerweile als Android 4.2 Dezember-Bug im Internet diskutiert. Durch einen Programmierfehler ist der Monat Dezember in der Kontakte-Anwendung nicht erhalten, weshalb man Personen keinen Dezember-Geburtstag zuordnen kann.

Der Suchmaschinenriese bestätigte den Bug und kündigt an, diesen bald beheben zu wollen damit all diejenigen, die im Dezember Geburtstag haben oder ein anderes Jubiläum feiern von ihren Mitmenschen nicht vergessen werden. Betroffen sind Besitzer eines Galaxy Nexus, Nexus 7,Nexus 10 und des LG Nexus 4. Ein genaues Datum nannte Google allerdings nicht, wir gehen aber von einem Update im Laufe der nächsten Tage aus.

Quelle: Google

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.