1. Startseite
  2. News
  3. Gigabyte X11: Leichtestes 11,6-Zoll Notebook aus Karbonfaser

Mit dem Begriff „leichtestes Notebook der Welt“ kam Gigabyte – vorab der Computex 2012 – anderen Hersteller nun zuvor. 999 US-Dollar soll die Einstiegsvariante mindestens kosten. Ab dem dritten Quartal dieses Jahres beginnt der Verkauf.

Das Gehäuse besteht aus Karbonfaser und trägt eine Aluminium-Stabilisierung im Inneren. Somit soll eine hohe Verarbeitungsqualität und Verwindungssteifheit gewährleistet werden. Die wichtigste Komponente, der Prozessor, wird noch nicht benannt. Bisher steht nur fest, dass es sich um eine Intel Ivy Bridge CPU handeln soll. Aktuell kämen der Intel Core i3-3217U, Intel Core i5-3317U, Intel Core i5-3427U, Intel Core i7-3517U und Intel Core i7-3667U in Frage. Bei der Grafiklösung setzt Gigabyte auf die im Prozessor integrierte Intel HD Graphics 4000.

Hinzu kommen vier Gigabyte Arbeitsspeicher und ein 128 GB großes Solid State Drive (SSD). Zu den Anschlüssen gehören zwei USB-Ports, von denen einer den schnelleren USB 3.0 Standard unterstützt. Weiterhin sind ein Mini-DisplayPort, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11n und ein MicroSD-Kartenleser an Bord. Die Kollegen von Engadget berichten von einem Gigabit-Ethernet-Anschluss, der in den technischen Daten aufgeführt sein soll aber auf den Produktfotos nicht vorhanden ist. Der glänzende Bildschirm des Gigabyte X11 soll mit einer Auflösung von 1.366 x 768 (HD) auskommen. Als Betriebssystem wird Windows 7 Home Premium (64-Bit) eingesetzt.

Auf der Cebit 2012 in Hannover wurden bereits die Geräte Gigabyte U2442 und U2440 gezeigt, die als Ultrabooks mit dedizierten Grafiklösungen von Nvidia auffahren. Genauso wie beim Gigabyte X11 steht nicht fest, ob europäische und speziell deutsche Interessenten eine Kaufmöglichkeit erhalten. Gegenüber notebookinfo.de wurden aber bereits die Verhandlungen mit verschiedenen Partnern in Deutschland bestätigt.

Quelle: Engadget, Netbooknews

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.