1. Startseite
  2. News
  3. Gigabyte U2442F: Neues 14 Zoll Ultrabook ab sofort verfügbar

Gigabyte, ein führender Hersteller von Hardware-Komponenten, mobilen Endgeräten, PCs, Servern und Netzwerkprodukten, präsentiert mit dem Gigabyte U2442F ein neues Ultrabook für das Weihnachtsgeschäft. Beim Gehäuse setzt der Hersteller dabei auf ein Chassis, welches bereits beim Gigabyte U2442N zum Einsatz gekommen ist. Es besteht aus einer Mischung aus Kunststoff und Aluminium und ist in einem dezenten Champagner-Goldton gehalten. Trotz der geringen Bauhöhe von gerade einmal 2,1 Zentimetern an der dicksten Stelle, bietet die Basis-Einheit in unserem Testbericht eine sehr hohe Stabilität. Und auch der Deckel erreichte durch den Einsatz von gebürstetem Aluminium eine ansprechende Qualität. Bei den Eingabegeräten setzt der Hersteller auf eine Chiclet-Tastatur mit schwarzen Tasten und einer integrierten Hintergrundbeleuchtung. Diese erweist sich vor allem in dunklen Arbeitsumgebungen als unverzichtbar. Ein integrierter Umgebungslichtsensor passt auf Wunsch die Helligkeit automatisch dem Umgebungslicht an.

Das 14 Zoll große Display bietet eine hohe HD+ Auflösung von 1.600 x 900 Pixel und wird von einer Nvidia Geforce GT 650M befeuert. Per Nvidia Optimus kann auf die im Prozessor integrierte Intel HD Graphics 4000 umgeschaltet werden. In der Einstiegskonfiguration kommen 4 bis 8 GB Arbeitsspeicher und eine 128 GB große SSD sowie eine 750 GB HDD zum Einsatz. Bei den Anschlüssen können Kunden auf insgesamt vier USB-Anschlüsse zurückgreifen. Zwei der Verbindungsmöglichkeiten bieten dabei den aktuellen USB 3.0 Standard. Eine im Displayrahmen verbaute 1,3 Megapixel Kamera kann für Videotelefonate genutzt werden. Ein Kartenlesergerät nimmt SD-Karten auf und an 3,5 Millimeter Klinke-Ports können Kopfhörer oder Soundanlagen angebunden werden. Beim Prozessor setzt Gigabyte auf Technik aus dem Hause Intel und verbaut einen Intel Core i7-3517U Dual-Core Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,9 GHz. Bei Bedarf kann diese kurzzeitig auf bis zu 3 GHz angehoben werden. Kabellos funkt das Gerät per WLAN 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0.

Ausgeliefert werden die neuen Modelle mit verschiedenen Versionen des Microsoft Betriebssystems. Zur Auswahl stehen Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 8 und Windows 8 Pro. Die Modelle sind zu einem Preis von 1.350 Euro (UVP) ab sofort im Handel erhältlich.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.