1. Startseite
  2. News
  3. Gerüchte: Nokia Lumia 920 Nachfolger soll Metallgehäuse bekommen

Mit der neuen Lumia-Reihe versucht der angeschlagene finnische Hersteller Nokia wieder auf dem Smartphone-Markt Fuß zu fassen. Gerade einmal drei Monate nach der Veröffentlichung des Nokia Lumia 920 Flaggschiffes scheint bereits der Nachfolger in der Produktion zu sein. Dabei soll auf das bisher genutzte Polycarbonatgehäuse verzichtet werden, um die Modelle dünner und leichter zu machen. Zwar sind die Lumia Gehäuse sehr verwindungssteif und stabil, einige Kunden fühlen sich aber durch das hohe Gewicht von 185 Gramm abgeschreckt und greifen lieber zu Leichtgewichten wie dem Apple iPhone 5 (112 Gramm) oder den Samsung Galaxy S3 (133 Gramm).

Erste Gerüchte ranken sich nun um den vermeintlichen Nachfolger. Unter den Codenamen arbeiten die finnischen Ingenieure anscheinend bereits an einem Model mit einem Aluminiumgehäuse. Dies soll deutlich leichter und auch dünner sein. Hardwaretechnisch soll sich das Modell nicht von dem Lumia 920 unterscheiden. Nach ersten Informationen wird als Betriebssystem Windows Phone 8 vorinstalliert sein.

Quelle: The Verge

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.