1. Startseite
  2. News
  3. Gamescom: Roccat zeigt Talk FX Beleuchtungs-Feature

Im Rahmen der Gamescom 2011 in Köln stellt Roccat die Talk FX Technologie vor. Die Leuchtmittel von Maus und Tastatur können sich je nach Bildschirminhalt automatisch einfärben. Diese Technologie ist vergleichbar mit dem Ambilight-Feature von Phillips.

Somit wird der Nutzer noch weiter in die Gaming-Atmosphäre gezogen. Bisher kooperiert Roccat mit dem Online-Rollenspiel „Runes of Magic“. Anhand der Roccat Kone+ Maus wurden uns die Beleuchtungsänderungen vorgeführt. Hier wurden vor allem Interaktionen des Spielcharakters eingebunden. So erfährt der Nutzer auch über die LEDs der Maus, ob er angegriffen oder vergiftet wird. Roccat betitelt diese Funktion als Event Lightning.

Bisher kann Roccat Talk FX nur mit der Kone+ Maus genutzt werden. Eine dazu passende Tastatur ist in Planung. Erste Projektstudien auf der Roccat Homepage zeigen dazu auch ein neues Mausprodukt, was über eine Art Untergrundbeleuchtung verfügt.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.