1. Startseite
  2. News
  3. Gamescom: Asus zeigt neue G74-Modelle und 3D ohne Brille

Die erfolgreiche Gaming-Serie Asus G74SX konnte unser Testlabor mit einer guten Note verlassen. Auf der Spielemesse Gamescom 2011 in Köln zeigt der Hersteller nun zwei neue Modelle des Tarnkappenbombers.

Die Besonderheit liegt bei einer 160 GB großen SSD-Lösung, die neben einer herkömmlichen 750 GB Festplatte für hohe Lese- und Schreibwerte sorgt. Der Unterscheid der Konfigurationen Asus G74SX-TZ122V und Asus G74SX-TZ136V liegt lediglich beim Arbeitsspeicher. Während das 1.799 Euro teure Modell mit 8 GB RAM auskommen muss, kann das 1.899 Euro Gaming-Notebook auf 16 GB zurückgreifen. Erste Geräte werden Mitte August verkauft.

Neben den neuen G74SX-Modellen wird auch das ROG G53SX ausgestellt, das mit einem brillenlosen 3D-Display überzeugen will. Hierfür wurden Kamerasensoren in den Bildschirm integriert. Diese vermessen die Positionierung der Augen und passen das 3D-Bild darauf an. Preis und Lieferdatum für dieses Gerät stehen noch nicht fest.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.