1. Startseite
  2. News
  3. Gamescom 2012: Kingston zeigt Notebook-RAM mit 2133 MHz

Obwohl der neue Kingston HyperX Predator Arbeitsspeicher für Desktop-PCs im Mittelpunkt der Neuvorstellungen auf der Gamescom 2012 stand, kam hinter den Kulissen der Messehallen – im Business-Bereich – ein Apple Macbook Pro 15-Zoll (2012) zum Einsatz, das einen neuen HyperX PnP (Plug and Play) Arbeitsspeicher trug und eine RAM-Taktrate von 2133 MHz zeigte. Im Apple Store kann ein solches Gerät höchstens mit 1600 MHz Speicher geordert werden.

Der neue HyperX RAM funktioniert sowohl in Notebooks mit Mac OS X als auch unter Windows. Einzige Voraussetzung ist ein Intel Core i5 bzw. Core i7 Prozessor der zweiten oder dritten Generation (Sandy, Ivy Bridge). Eine Anpassung der Taktraten im BIOS ist nicht erforderlich, daher auch das PnP-Kürzel im Namen. Derzeit kann Kingstons HyperX PnP Arbeitsspeicher für Notebooks mit 1866 MHz geordert werden, der Prototyp im Macbook Pro zeigt allerdings wohin der Weg geht. Overclocking-Spezialist und Kingston European Product Manager Krystian Jaroszynski führte zudem einen mit 3000 MHz getaktetem RAM in Kombination mit einem Intel Core i7-3770K in einem speziell für die Gamescom zusammengestellten Desktop-PC vor.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.