1. Startseite
  2. News
  3. Game of Thrones: Adventure von Telltale Games für PC, Mac, Konsolen und iOS erhältlich

Bekannte Charaktere aus der Serie sind ebenfalls im Spiel vorhanden.Bildquelle: TellTale
Fotogalerie (3)
Bekannte Gesichter: Bereits in der ersten Episode sieht man einige der bekannten Charaktere aus der TV-Serie von Game of Thrones.

Wartezeiten zwischen einem Staffelfinale und dem Start der neuen Staffel sind für Serienjunkies eine echte Qual. Aber auch Cliffhanger sind ein beliebtes Mittel zwischen zwei Folgen einer Staffel oder bei einem so genannten Midseason-Finale. Bei Spielen sieht dies in der Regel anders aus, wird hier doch die Geschichte zumindest in der Regel am Ende eines Serienteils abgeschlossen und nur wenige Fragen bleiben noch offen. Bei Telltale Games verfolgt man allerdings den Serienansatz auch bei Videospielen. Die Adventures setzen dabei besonders auf eine starke Erzählung, sowie in gewissen Grenzen angepasste Spielabläufe je nach Entscheidungen des Spielers.

Davon überzeugen konnte man sich bereits in der Umsetzung von The Walking Dead in bisher zwei Staffeln und der direkten Comicumsetzung zu The Wolf Among Us. Nun steht mit Game of Thrones eine weitere Umsetzung einer TV-Serien und Buchreihe an. Dieses mal wird es sogar sechs Episoden geben, die offiziell immer nach 4 bis 6 Wochen Wartezeit erscheinen sollen. Die Vergangenheit hat allerdings gezeigt, dass man häufig deutlich länger auf eine neue Episode warten muss. Der Startschuss ist nun aber mit Episode 1: Iron from Ice gefallen, die wie üblich für Spiele von Telltale in etwa eine Spielzeit von 2 Stunden bietet.

In der Umsetzung kommen zwar Charaktere aus der Serie vor, die auch die original Sprecher vertont haben, als Spieler selbst wird man diese Figuren aber nicht steuern können. Das macht auch durchaus Sinn, immerhin wäre man ansonsten stark eingeschränkt gewesen, was die Story und Entwicklung betrifft. Game of Thrones ist aktuell ausschließlich auf Englisch erhältlich, Untertitel lassen sich allerdings bei Bedarf hinzuschalten. Im Adventure schlüpft man in die Rolle von verschiedenen Mitgliedern des Hauses Forrester, die in der Serie nie eine Rolle spielten, allerdings in den Büchern zumindest aufgetaucht sind. Haus Forrester ist dabei ein Haus des Nordens, eng verbunden mit dem Haus Stark, welches Serien- und Buchveteranen bestens bekannt sein sollte. Das Haus hat seinen Heimatsitz weit im Norden in der Festung Ironrath, umgeben von Bergen und den Wäldern in denen das Ironwood abgeholzt wird. Dieses spezielle Holz ist dabei unglaublich wertvoll und entsprechend gefragt in der Welt, sei es für Schiffe, Waffen oder Schilde.

Im Verlauf der ersten Episode wird man drei verschiedene Charaktere steuern und auch direkte Gespräche mit bekannten Größen aus der Serie führen. Zeitlich ist das Spiel am Ende der dritten Staffel angesiedelt und soll sich bis zum Ende des Spiels in etwa vor dem Start von Staffel 5 einpendeln. Zwar kann man Game of Thrones auch ohne Vorkenntnisse der Serie oder Bücher spielen, wirklich genießen kann man es dann allerdings nicht. Ebenso sollte man mindestens die dritte Staffel beendet haben, bevor man das Spiel startet, um nicht gespoilert zu werden.

Game of Thrones ist für den PC, PlayStation 4, Xbox One, Xbox 360 und Apple iOS erhältlich. Die Mac-Version verspätet sich etwas, soll allerdings ebenfalls demnächst erscheinen. Die PlayStation 3 Version folgt am 9. Dezember, auch für Google Android soll das Spiel noch in diesem Jahr erscheinen, einen exakten Termin gibt es dafür allerdings noch nicht. Der Preis liegt bei etwa 27 Euro für die PC-Version, während die iOS-Version einige Euro weniger kostet. Die erste Episode kann dort Einzeln für knapp 4,50 Euro erworben werden, der Staffelpass kostet anschließend knapp 18 Euro als optionaler In-App Kauf.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.