1. Startseite
  2. News
  3. Galaxy S8 & S8+: Samsung liefert Update auf Android 8.0 Oreo aus

Galaxy S8 & S8+: Samsung liefert Update auf Android 8.0 Oreo aus (Bild 1 von 1)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Oreo-Update: Mit der aktuellen Android-Hauptversion bringt Samsung unter anderem eine verbesserte Benutzerberfläche sowie Leistungsoptimierungen für die Galaxy S8 Reihe.

Samsung hat damit begonnen, in Deutschland Android 8.0 Oreo für die Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8+ auszurollen. Gemäß Berichten im Forum von Android-Hilfe.de konnten erste Besitzer von einem der Premiumgeräte hierzulande bereits das Update installieren. Dabei handelt es sich offenbar um vormalige Betatester.

Den Angaben der üblicher Weise in Sachen Samsung sehr gut informierten Webseite SamMobile nach werden von dem südkoreanischen Elektronikriesen bei der Verteilung zunächst nicht nur registrierte Teilnehmer des Beta-Programms, sondern auch Galaxy S8+ Modelle priorisiert. Das ist jedoch nicht weiter tragisch, da auch Nicht-Betatester sowie die S8 Varianten innerhalb der nächsten 24 Stunden bedient werden sollen. Ein klein wenig Geduld wird dem ein oder anderen Anwender aber aus diesem Grund dennoch abverlangt.

Der Betatest des Oreo-Updates für die Galaxy S8 Reihe wurde von Samsung vor knapp zwei Wochen offiziell beendet. Seither war der Hersteller wohl noch mit dem allerletzten Feinschliff für die umfassende Aktualisierung beschäftigt. Aber auch ganz allgemein gesehen ließ sich Samsung reichlich Zeit mit seinen Galaxy S Flaggschiffen für den Sprung auf Android 8.0. Beispielsweise hatte der Konkurrent Sony bereits im Oktober 2017 zwei neue Smartphones mit vorinstalliertem Android 8.0 auf den Markt gebracht und noch vor Jahresende diverse weitere seiner Xperia-Modelle mit einem entsprechenden Update versorgt.

SamMobile weist darauf hin, dass die in Deutschland für das S8+ verfügbare neue Firmware die Bezeichnung G955XXU1CRAP trägt und der Download für vormalige Betatester 487 Megabyte groß ist. Für alle anderen Nutzer, die zuvor noch keine Beta-Fassung des Updates ausprobiert hatten, dürfte die Aktualisierungsdatei deutlich größer ausfallen.

Neben aktuellen Sicherheitspatches enthält das Oreo-Update von Samsung unter anderem eine aktualisierte Ausgabe von Samsungs eigener Benutzeroberfläche Experience UX sowie Leistungsoptimierungen. Darüber hinaus hat der Hersteller seiner S8-Reihe etwa eine verbesserte Tastatur, zusätzliche Optionen für das Always-On-Display sowie neue Anpassungsmöglichkeiten für den Sperrbildschirm spendiert.

Quelle: SamMobile, Android-Hilfe.de