1. Startseite
  2. News
  3. Fujitsu-Siemens präsentiert sein Mini-Notebook auf der IFA

Die genaue Quelle des Videos ist jedoch nicht bekannt – allem Anschein nach scheint es mit einem Handy bei einer ersten Produktpräsentation gefilmt worden sein. Der verwackelte Clip in mittelmäßiger Qualität lässt jedoch einen guten Blick auf das Amilo Mini von Fujitsu-Siemens zu.


Die einzigen Fakten, die Fujitsu-Siemens bislang offiziell bekannt gegeben hat, betreffen Prozessor und Stellfläche des Amilo Mini: Als CPU kommt der in Mini-Notebooks inzwischen omnipräsente Atom-Prozessor von Intel mit 1,6 Gigahertz zum Einsatz, während die Grundfläche des Netbooks 23 x 17,5 Zentimeter beträgt. Aus diesen Maßen heraus lässt sich deuten, dass ein 8,9 Zoll-Bildschirm um Einsatz kommt, was vom Hersteller jedoch noch nicht offiziell bestätigt wurde. Der Preis soll um die 400 Euro-Schwelle herum liegen, doch auch diesbezüglich wollte sich Fujitsu-Siemens bislang nicht eindeutig äußern – der erste große Auftritt des kleinen Mobilrechners auf der IFA wird dann aber endgültig alle Fakten und Detailinfos bringen.

Quelle: Fujitsu-Siemens

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.